Schriftenverzeichnis Dr. Wiebke Fastenrath Vinattieri

Monographien

Die Sammlung frühitalienischer Malerei des Freiherrn Bernhard August von Lindenau. Mittelitalien [in Vorbereitung].

Der Archäologe Emil Braun als Kunstagent für den Freiherrn Bernhard August von Lindenau. Ein Beitrag zur Sammlungsgeschichte des Lindenau-Museums und zum römischen Kunsthandel in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, hg. vom Lindenau-Museum Altenburg, Leipzig: Pöge 2004 (Bernhard von Lindenau als Gelehrter, Staatsmann, Menschenfreund und Förderer der schönen Künste).

"Finto e favoloso". Dekorationssysteme des 16. Jahrhunderts in Florenz und Rom, Hildesheim 1995 (Studien zur Kunstgeschichte 97).

"Quadro riportato". Eine Studie zur Begriffsgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Deckenmalerei, München 1990 (Schriften aus dem Institut für Kunstgeschichte der Universität München 51).

Herausgeberschaft

Wiebke Fastenrath/Martina Ingendaay Rodio (Hg.), Robert Davidsohn (1853–1937). Uno spirito libero tra cronaca e storia, 3 Bde. (Bd. 1: Atti della giornata di studio, Bd. 2: Gli scritti inediti, Bd. 3: Catalogo della biblioteca), Firenze: Leo S. Olschki 2003 (Biblioteca dell'Archivum Romanicum, Serie I: Storia, Letteratura, Paleografia 309).

Barbara Bechter/Wiebke Fastenrath/Heinrich Magirius u.a. (Bearb.), Sachsen II. Regierungsbezirke Chemnitz und Leipzig, München-Berlin: Deutscher Kunstverlag 1998 (Georg Dehio Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler).

Barbara Bechter/Wiebke Fastenrath u.a. (Bearb.), Sachsen I. Regierungsbezirk Dresden, München-Berlin: Deutscher Kunstverlag 1996 (Georg Dehio Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler).

Editionen

Robert Davidsohn, Menschen, die ich kannte. Erinnerungen eines Achtzigjährigen, hg. von Martin Baumeister und Wiebke Fastenrath Vinattieri in Zusammenarbeit mit Wolfram Knäbich [in Vorbereitung].

Mitarbeit (Editionen)

Robert Davidsohn, Erinnerungen der Kriegszeit 1914–1919, hg. von Martin Baumeister und Wolfram Knäbich in Zusammenarbeit mit Wiebke Fastenrath Vinattieri [in Vorbereitung].

Robert Davidsohn (1853–1937), Uno spirito libero tra cronaca e storia. Due inediti del suo lascito fiorentino, Vorwort von Stefano Mecatti, Biographie, Kommentar der Texte und Transkription der Manuskripte von Wiebke Fastenrath Vinattieri, Übersetzung der Manuskripte durch Martina Ingendaay Rodio, Firenze: Comune di Firenze 2000 (Carte scoperte, Quaderni dell'Archivio e delle Biblioteche 2).

Aufsätze

Luca Signorellis Begegnungen mit der Antike und den Künstlern seiner Zeit. Die Predella mit Szenen der Passion und Auferstehung Christi im Lindenau-Museum Altenburg, in: Wiebke Fastenrath Vinattieri/Johannes Schaefer/Theresa Herrmann, Luca Signorelli. Fünf Predellentafeln mit Szenen der Passion und Auferstehung Christi, Restaurierung und Forschung im Rahmen des Programms "Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut (KUR)" der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Länder, Altenburg: Lindenau-Museum 2012 (Bulletin/Lindenau-Museum Altenburg 3), S. 6–39.

Studien zu Aufbau, Malerei und Ikonographie des ehemaligen Hochaltars von Santissima Annunziata in Florenz, in: Wiebke Fastenrath Vinattieri/Johannes Schaefer, Pietro Perugino. Die hl. Margarethe von Antiochia und der sel. Franziskus von Siena, die Dokumentation der Restaurierung der beiden Gemälde sowie der Forschungen zur Geschichte und Rekonstruktion des Altars, zu dem sie gehörten, im Rahmen des Programms "Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut (KUR)" der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Länder, Altenburg: Lindenau-Museum 2011 (Bulletin/Lindenau-Museum Altenburg 2), S. 6–47.

Sulle tracce del primo Neoclassicismo. Il viaggio del principe ereditario Friedrich Christian di Sassonia in Italia (1738–1740), in: zeitenblicke 2 (2003), Nr. 3 [10.12.2003], S. 1–27 (URL: www.zeitenblicke.de/2003/03/fastenrath.htm).

Die Katholische Hofkirche in Dresden. Der Bau, die Ausstattung und die Reise des Kurprinzen Friedrich Christian von Sachsen nach Rom (173840), in: Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 54/55 (2000–2001), Berlin: Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft 2003, S. 238–309.

Robert Davidsohn. La sua amicizia con la scrittrice Isolde Kurz e i suoi scritti appartenenti al suo lascito nella Biblioteca Comunale di Firenze, in: Wiebke Fastenrath Vinattieri/Martina Ingendaay Rodio (Hg.), Robert Davidsohn (1853–1937). Uno spirito libero tra cronaca e storia, 3 Bde., Bd. 1: Atti della giornata di studio, Firenze: Leo S. Olschki 2003 (Biblioteca dell'Archivum Romanicum, Serie I: Storia, Letteratura, Paleografia 309), S. 43–116.

"Gotisch – borrominesk – theatralisch". Untersuchungen zu einer beabsichtigten Innenraumgestaltung der Dresdner Hofkirche, in: Denkmalpflege in Sachsen, Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen (2000), hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, Beucha: Sax-Verlag 2001, S. 132–143.

Eine Kuppel für Dresden. Baukunst zwischen Internationalität und Traditionalismus, in: Die Dresdner Frauenkirche, Jahrbuch zu ihrer Geschichte und zu ihrem archäologischen Wiederaufbau, hg. von der Gesellschaft zur Förderung des Wiederaufbaus der Frauenkirche Dresden e.V. unter Mitwirkung der Stiftung Frauenkirche Dresden 6, Weimar: Hermann Böhlaus Nachfolger 2000, S. 89–130.

Terribilità – Bizzaria – Capriccio. Zum Dekorationssystem der Sixtinischen Decke, in: Michael Rohlmann/Andreas Thielemann (Hg.), Michelangelo. Neue Beiträge, Akten des Michelangelo-Kolloquiums veranstaltet vom Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln im Italienischen Kulturinstitut Köln (7.–8. November 1996), München-Berlin: Deutscher Kunstverlag 2000, S. 151–179.

"Ein Mikrokosmus kleinlich reizender Spielereien". Zur Bedeutung der Brunnenanlage am Fasanenschlößchen in Moritzburg, in: Denkmalpflege in Sachsen, Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen (1998), hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, Halle (Saale): fliegenkopf verlag 1998, S. 64–74.

Zur ehemaligen Busmannkapelle in Dresden. Denkmalpflegerisches Konzept und künstlerischer Gestaltungswettbewerb, in: Denkmalpflege in Sachsen, Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen (1996), hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, Halle (Saale): fliegenkopf verlag 1996, S. 5–15.

Weitere Beiträge

Antoniazzo Romano (Werkstatt): Madonna in Halbfigur mit dem Christuskind vor Goldgrund, in: Byzanz und der Westen – 1000 vergessene Jahre, Ausstellungskatalog, Schloss Schallaburg (17. März bis 11. November 2018), Konzept und Redaktion Falko Daim/Dominik Heher, Schallaburg: Schallaburg Kulturbetriebsges. m.b.H. 2018, S. 244f., Nr. 204.

Francescuccio di Cecco Ghissi, Giovanni Santi, Pietro di Galeotto, Giovanni di Francesco Ciambella, Luca Signorelli, in: Rainer Vollkommner (Hg.), Maria. Schätze aus dem Lindenau-Museum (Mary. Treasures of the Lindenau-Museum at Altenburg), Ausstellungskatalog, mit Beiträgen von Julia M. Nauhaus, Susanne Mädger, Wiebke Fastenrath Vinattieri, Vaduz: Liechtensteinisches Landesmuseum Vaduz 2015, Nr. 06, S. 61–64; Nr. 18, S. 109–112; Nr. 20, S. 117–120; Nr. 21, S. 121–124; Nr. 22, S. 125–128.

Vier Altartafeln. Die Heiligen Bernhardin von Siena, Elisabeth von Thüringen, Klara von Assisi, Ludwig von Toulouse. Luca Signorelli (Werkstatt), in: Dieter Blume/Matthias Werner (Hg.), Elisabeth von Thüringen. Eine europäische Heilige, 3. Thüringer Landesausstellung (7. Juli bis 19. November 2007 auf der Wartburg – Eisenach), 2 Bde.: Katalog und Aufsätze, Petersberg: Michael Imhof 2007, Katalog, Nr. 223, S. 335–338.

"Die vortrefflichste aller Kuppeln ist die zweifache". Eine kleine Einführung zum Kuppelbau in Italien, in: George Bähr. Die Frauenkirche und das bürgerliche Bauen in Dresden, Ausstellung im Georgenbau des Dresdner Schlosses (21. Dezember 2000 bis 4. März 2001), Ausstellungskatalog, Dresden: Staatliche Kunstsammlungen Dresden und Landesamt für Denkmalpflege Sachsen 2000, S. 56–61.