18. Oktober 2019 - 18. Oktober 2029

FRÜHE NEUZEIT
15. November 2019
La Galleria Spada

Dr. Riccarda Suitner

Treffpunkt: 9.45 Uhr, Piazza Capodiferro, 13 (vor dem Haupteingang des Museums)

Kosten: 5,- Euro, 2,50 Euro (ermäßigt), kostenlos für die Besitzer der "Tessera di libero ingresso nei monumenti, musei, gallerie e scavi di antichità"

Begrenzte Teilnehmerzahl: 15

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 7. November 2019 unter suitner[at]dhi-roma.it gebeten.

Führung in italienischer Sprache



FRÜHE NEUZEIT
20. November 2019
Markus Laufs

Gefangen zwischen Präliminarien und gutem Willen? Päpstliche und
niederländische Friedensvermittlung auf den Kongressen von Münster
(1643–1649) und Nijmegen (1676–1679) im Vergleich.

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



FRÜHE NEUZEIT
05. Dezember 2019
L'Italia come fulcro della politica di Massimiliano I e Carlo V

Doppelvortrag
Tobias Daniels (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Maria Antonietta Visceglia (Sapienza Università di Roma)

Im Anschluss: Lautenkonzert mit Musik aus der Zeit Maximilians I.

Organisiert vom Österreichischen Historischen Institut und dem Deutschen Historischen Institut in Rom.

Österreichisches Historisches Institut in Rom

16.30 Uhr