Promotionsstipendien Zeitgeschichte

Das Deutsche Historische Institut in Rom vergibt 2 Promotionsstipendien für einen Zeitraum von bis zu 4 Jahren im Bereich der Zeitgeschichte. Die ausgeschriebenen Stipendien fördern Promotionsvorhaben im Rahmen der Forschungsgruppe "The Global Pontificate of Pius XII. Catholicism in a Divided World, 1945–1958". Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Studierende, die eine Promotion planen, als auch an Promovierende, die bereits ein Projekt begonnen haben. Die Doktorarbeit kann auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden. Bewerbungen werden auf Deutsch oder Englisch bis zum 25. Juni 2022 ausschließlich über das Bewerbungsportal entgegengenommen. Dort finden sich auch mehr Details zur Ausschreibung.