Ludwig und Margarethe Quidde Fellowship

Das Deutsche Historische Institut in Rom fördert mit der Ludwig und Margarethe Quidde Fellowship einen Forschungsaufenthalt in Rom, der der selbständigen wissenschaftlichen Arbeit dienen soll. Sie richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die sich durch besonders herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Geschichte oder Musikgeschichte auszeichnen.

Bewerbungen werden bis zum 28. Februar 2020 ausschließlich über unser Bewerbungsportal entgegengenommen, in dem die Ausschreibung zur Verfügung steht.