Aktuelles   



Auch wenn das Deutsche Historische Institut in Rom seine Türen schließen und viele geplante Veranstaltungen absagen musste – wir arbeiten mit allen verfügbaren Kräften im Homeoffice daran, Services im Rahmen des Machbaren aufrecht zu erhalten, Forschungs- und Kooperationsprojekte weiterzuführen, Publikationen vorzubereiten und Ihnen weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.
In einer  ...   


Der berühmte Jurist Pietro Gasparri (1852–1934), ein anerkannter Universitätslehrer und erfahrener päpstlicher Diplomat, leitete das Staatssekretariat und die römische Kurie vom November 1914 bis zum Januar 1930 in einer für die Geschichte Europas und des Papsttums entscheidenden Epoche. Der Band ist das Ergebnis einer Reihe von Studienseminaren zur internationalen Politik des Heiligen Stuhles, die 2013 bis 2016 von der  ...   


Online

Open Access

Datenbanken, Monografien, Aufsatzbände, Zeitschriftenbeiträge und Rezensionen zu vielfältigen Themen der Geschichte und Musikgeschichte vom Mittelalter bis zur jüngsten Vergangenheit – all das und einiges mehr ist hier frei verfügbar.   


Sie forschen zu Themen der italienischen Geschichte bzw. Musikgeschichte? Sie beschäftigen sich mit der Geschichte der deutsch-italienischen Beziehungen in transregionalen oder transnationalen Zusammenhängen? Dann schicken Sie uns Ihren Beitrag zur Veröffentlichung in unserer Zeitschrift "Quellen und Forschungsn aus italienischen Archiven und Bibliotheken". Sie erscheint einmal jährlich, ist epochenübergreifend und  ...   


News

Newsletter

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Institut! Der Newsletter informiert Sie unter anderem über die kommenden Veranstaltungen, Ausschreibungen, neue Forschungsprojekte und Publikationen des DHI Rom.
Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe für den Monat Mai  ...   


Neuerscheinung

Ricerche 13

Costanza Calabretta, Rivoluzione pacifica e Unità. Celebrazioni e culture della memoria in Germania (1990–2015), Roma 2019 (Ricerche dell'Istituto Storico Germanico di Roma 13), ISBN 978-88-3313-236-5.

Mit dem Zusammenbruch der Deutschen Demokratischen Republik und der Wiedervereinigung begann in Deutschland 1989/1990 eine neue  ...   


Online

Podcast

Unsere Medien-Podcasts finden Sie hier.