01. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021

MITTELALTER, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. Oktober 2021
Faschismus und Heraldik – Eine Spurensuche zur visuellen Propaganda in Mussolinis Rom

Dr. Andreas Rehberg

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Fontanella delle Tre Tiare am Beginn der Via di Porta Angelica (an den rechten Kolonnaden)

Kosten: keine

Nützliche Hinweise: Bitte bringen Sie eine Maske mit.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 20

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. September 2021 unter fiorini[at]dhi-roma.it gebeten. Auch Fragen zur Führung können an die angegebene E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Führung in deutscher Sprache



MUSIKGESCHICHTE
03. Oktober 2021 - 08. Oktober 2021
Musikstadt Rom. Topographie, Geschichte, Ausstrahlung

Musikwissenschaftlicher Studienkurs, mit finanzieller Förderung durch die Gesellschaft für Musikforschung (GfM) und den Verein der Freunde des Deutschen Historischen Instituts (DHI) in Rom e.V.

Deutsches Historisches Institut in Rom



MUSIKGESCHICHTE
05. Oktober 2021
Gero Pitlok

Musikhistorische wie organologische Darstellung besaiteter Tasteninstrumente (Cembalo, Clavichord, Klavier etc.).

Livestream

17.00–18.30 Uhr

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event[at]dhi-roma[dot]it.
Anmeldeschluss ist der 4. Oktober 2021.



FRÜHE NEUZEIT
08. Oktober 2021
Dr. Michael Schulte (Darmstadt)

Pulvis Jesuiticus – Ein römisches Wundermittel gegen die Malaria-Pandemie des 17. Jahrhunderts.

Eine Veranstaltung des DHI-Freundeskreises in Zusammenarbeit mit dem Institut.

Livestream

18.00–19.00 Uhr

Download Einladung (PDF, 99 KB)

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event(at)dhi-roma(dot)it. Anmeldeschluss ist der 7. Oktober 2021.



FRÜHE NEUZEIT
12. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021
Global Trade in the Maghreb, West Africa and the Atlantic, c.1450–1550: Revising the role of European Merchant Networks

In Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Genua.

Livestream

12. Oktober 2021 (15.00–18.30 Uhr)
19. Oktober 2021
(15.00–18.30 Uhr)
Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event(at)dhi-roma(dot)it.
Anmeldeschluss ist der 11. bzw. 18. Oktober 2021.

Download Programm (PDF, 626 KB)

Organisation: Carlo Taviani (DHI Rom/Universität Zürich), David Wheat (Michigan State University).



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
13. Oktober 2021
Zeitenwende. Eine Lesung aus den Briefen von Ferdinand Gregorovius von Friedhelm Ptok. Aus Anlass der Neuedition der Briefe und des 200. Geburtstages des Historikers und Schriftstellers

Im Rahmen der internationalen Tagung "Ferdinand Gregorovius in seinem Jahrhundert. Der Historiker und Schriftsteller neu gelesen. Aus Anlass der Edition der Briefe und des 200. Geburtstages".

Livestream

18.00 Uhr

Download Programm (PDF, 646 KB)

Moderation: Angela Steinsiek

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event[at]dhi-roma[dot]it.
Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2021.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. Oktober 2021 - 15. Oktober 2021
Ferdinand Gregorovius in seinem Jahrhundert. Der Historiker und Schriftsteller neu gelesen. Aus Anlass der Edition der Briefe und des 200. Geburtstages

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der Gerda Henkel Stiftung, mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Livestream

Download Programm (PDF, 646 KB); Tagungsbericht

Organisation: Angela Steinsiek

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event[at]dhi-roma[dot]it.
Anmeldeschluss ist der 13. Oktober 2021.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
15. Oktober 2021
L'Eur: da esposizione universale a quartiere moderno

Dr. Flaminia Bartolini

Treffpunkt: 15.00 Uhr, Eingang des Palazzo degli Uffici, Eur

Kosten: keine

Nützliche Hinweise: Bitte bringen Sie eine Maske mit.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 20

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. Oktober 2021 unter fiorini[at]dhi-roma.it gebeten. Auch Fragen zur Führung können an die angegebene E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Führung in italienischer Sprache



MITTELALTER
18. Oktober 2021
Christian Grasso

Predicare e governare. L'exemplum di papa Innocenzo III.
Vorsitz: Cécile Caby

Livestream und in Präsenz

17.00 Uhr

École française de Rome (Piazza Navona 62) oder https://reunion.efrome.it/b/sec-an7-wln-inf



FRÜHE NEUZEIT
20. Oktober 2021 - 22. Oktober 2021
Making Saints in a Glocal Religion. Practices of Holiness in Early Modern Catholicism

In Zusammenarbeit mit dem Istituto Svizzero di Roma, dem Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit des Historischen Seminars der Universität Frankfurt und der Abteilung für Neuere Geschichte des Historischen Instituts der Universität Bern. Gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Istituto Svizzero di Roma (Via Ludovisi, 48 - Roma)

Veranstaltung in Präsenz. Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an Christian Windler (christian.windler[at]hist.unibe.ch).

Download Programm (PDF, 3,2 MB)

Organisation: Birgit Emich (Frankfurt am Main), Daniel Sidler (Basel), Samuel Weber (Bern), Christian Windler (Bern).



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
25. Oktober 2021 - 26. Oktober 2021
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI