01. April 2019 - 30. April 2019

MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. April 2019 - 07. April 2019
Ge-Schichten-Buch Neapel

Gemeinsamer Studienkurs der Bibliotheca Hertziana, des Deutschen Archäologischen Instituts und des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Neapel



MUSIKGESCHICHTE
02. April 2019
Silvio Relandini (Rom)

'Digital turn' – Neue Technologien und Wandel der musikalischen Kultur II: Notensatzprogramme

2. Workshop in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano per le Tecnologie Musicali (IITM) und den musikwissenschaftlichen Instituten der römischen Universitäten La Sapienza, Tor Vergata und Roma Tre.
In italienischer Sprache.

Deutsches Historisches Institut in Rom

10.00–13.00 Uhr

Weitere Informationen (PDF, 505 KB)

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



MITTELALTER
09. April 2019
Pierre Chambert-Protat

L'Ambrogio Lionese in età carolingia. Tra contributi ecdotici e recezione medievale.
Presiede: Emanuela Prinzivalli

American Academy in Rome (Via Angelo Masina, 5)

17.00



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
17. April 2019
Fiammetta Balestracci (Queen Mary University of London/DHI Rom)

The Women's Sexual Revolution in Italy and West Germany in the Long Seventies.
Discussant: Martin Baumeister (DHI Rom)

Deutsches Historisches Institut in Rom (Via Aurelia Antica, 391)

17.30 Uhr

Weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
17. April 2019
Fiammetta Balestracci

The Women's Sexual Revolution in Italy and West Germany in the Long Seventies.
Discussant: Martin Baumeister (DHI Rom)

Vortrag im Rahmen des "Rome Modern Italy Seminar" und zugleich Mittwochsvortrag.

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30 Uhr

 Weitere Informationen