Geboren 1984. 2004–2011 Lehramtsstudium für Gymnasien Geschichte/Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und an der Università degli Studi di Bari. (Titel der Examensarbeit: "Krisendiskurse der Weimarer Republik – Überlegungen zum politischen Denken Helmuth Plessners"). Laufendes Promotionsprojekt zum Thema "Gabriele Mucchi (1899–2002) – Eine transnationale Intellektuellengeschichte zwischen Kommunismus und Kunst" (Arbeitstitel).
Stipendien: DAAD; Deutsches Studienzentrum in Venedig; Stiftung Bildung und Wissenschaft; DHI Rom.
 
Forschungsschwerpunkte
Intellektuellengeschichte; Kommunismusforschung; deutsch-italienische Beziehungen im 20. Jahrhundert; Politische Ideengeschichte; Transferforschung