27. November 2022 - 27. November 2122

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, FRÜHE NEUZEIT
Cheikh Sene (I Tatti/DHI Rom Joint Fellow for African Studies)  (Paris, Firenze),  01.09.2022 - 31.01.2023
Studying the Slave Trade through its Smallest Elements. Trading Goods, Currencies, Weights, Measures and Taxation in Senegambia 1446–1817

FRÜHE NEUZEIT
Fabian Voß  (Paderborn),  01.10.2022 - 31.12.2022
Papstherrschaft im Raumentwurf. Die Architekturbücher Domenico Fontanas (1543–1607) und das Rom Sixtus’ V

FRÜHE NEUZEIT
Giuanna Beeli  (Bern),  15.10.2022 - 15.12.2022
Die Lebenswelten eine Benediktinerabts. Celestino Sfondrati von St. Gallen (1644–1696) zwischen klösterlicher Observanz, weltlicher Regierung und katholischem Universalismus

FRÜHE NEUZEIT
Julia Hasselhorn  (Dresden),  01.01.2023 - 28.02.2023
Zwischen Volksnähe und Umsturzangst. Krisen- und Herrschaftskommunikation in der Umbruchszeit (1785–1820) in den Metropolen Paris, München und Neapel im Vergleich

FRÜHE NEUZEIT
Giorgio-Giòrs Tosco  (Trier),  15.01.2023 - 14.04.2023
In the Interstices of Empires. Italian and Flemish Interlopers in the Iberian American Trade in the Seventeenth Century

FRÜHE NEUZEIT
Friederike Philippe  (Berlin),  01.02.2023 - 30.04.2023
Perceptions of Self and Other in Motion. Japanese-European Ethnographic Knowledge Discourse between Denomination and Conflict (1549–1647)

FRÜHE NEUZEIT
Sarah Maria Lorenz  (Augsburg),  01.04.2023 - 30.06.2023
Die Galeeren des Pontifex. Die nautischen Unternehmungen der Päpste im Spiegel der Türkenkriege