29. Januar 2020 - 28. Januar 2120

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Antonio Carbone  (Berlin),  01.10.2019 - 31.03.2020
Blicke von und nach Süden. Eine Globalgeschichte der questione meridionale

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Annika Haß  (Frankfurt a.M.),  01.01.2020 - 30.04.2020
Lektüre, Soziabilität, Transfer: Die Gesellschaft des Gabinetto Vieusseux un der Entwurf eines polit. Modells für Italien und Europa (1819–1922)

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Marius Hirschfeld  (Trier),  01.02.2020 - 31.03.2020
Der Archäologe und Wissenschaftsmanager Ludwig Curtius als exemplarischer Bildungsbürger

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Giorgio Poti  (Firenze),  01.02.2020 - 31.05.2020
Subaltern Outsiders? The Entangled Histories of State- and Empire-Building in Italy and Spain (ca. 1860–1960)

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Tim Veith  (Wien),  01.03.2020 - 30.04.2020
Körper- und Männlichkeitskonstruktionen in der Zeitschrift Babilonia 1980–2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
Gabriele Montalbano  (Bologna),  01.04.2020 - 30.06.2020
Trans-Imperial Connections. "Italian" Mobilities in Colonial North Africa