NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
03. Dezember 2019 - 04. Dezember 2019
Titel: The Aftermath of the First World War: Humanitarianism in the Mediterranean

Internationale Tagung der Università degli Studi di Milano und des Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) Mainz, in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom und der Villa Vigoni – Deutsch-Italienisches Zentrum für Europäische Exzellenz.

Kontakt: Silvia Salvatici, Johannes Paulmann

Download Programm (PDF, 423 Kb), Poster (PDF, 249 Kb)

Mailand, Università degli Studi di Milano

15. August 2020 - 15. August 2030

MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
18. September 2020
Dalla Roma repubblicana alla Breccia di Porta Pia: storia del Rione Sallustiano

Dr. Riccarda Suitner

Treffpunkt: 17.00 Uhr, Ecke via Piave/via Sulpicio Massimo

Kosten: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 10
Wir werden durch den Stadtteil Sallustiano spazieren und seine Geschichte nachverfolgen, die alle historischen und urbanistischen Phasen der Stadt Rom umfasst: von der Antike der Horti Sallustiani bis zum 20. Jahrhundert mit der Breccia di Porta Pia (Durchbruch der Stadtmauer bei der Porta Pia). Dabei werden wir auch der Epoche der Frühen Neuzeit begegnen sowie der Architektur in der Zeit nach der Einigung Italiens.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 11. September 2020 unter suitner[at]dhi-roma.it gebeten.
Fragen können bei Bedarf ebenfalls direkt an Dr. Riccarda Suitner gerichtet werden.

Führung in italienischer Sprache



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. Oktober 2020
Il Quarticciolo: una borgata del fascismo, tra guerra e dopoguerra

Dr. Luciano Villani

Treffpunkt: 10.30 Uhr, Ecke via Molfetta/via Castellaneta (bei einem Geschäft für Haushaltswaren)

Kosten: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 10
Es wird die Geschichte des Stadtviertels zurückverfolgt, mit Stationen an seinen bedeutenden Orten und (Blick)Winkeln. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Architektursprache gelegt werden, auf die Funktion der öffentlichen Räume und die sozialhistorischen Entwicklungen, während des Krieges sowie in der Nachkriegszeit.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 2. Oktober 2020 unter suitner[at]dhi-roma.it gebeten.
Fragen können bei Bedarf direkt an Dr. Luciano Villani gerichtet werden: luciano.villani77[at]gmail.com.

Führung in italienischer Sprache



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
06. November 2020
Il quartiere ebraico nella storia del Novecento

Dr. Bianca Gaudenzi

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Piazza Mattei, fontana delle Tartarughe (Schildkrötenbrunnen)

Kosten: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 10
Bequemes Schuhwerk ist für den Spaziergang zu empfehlen.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 30. Oktober 2020 unter suitner[at]dhi-roma.it gebeten.
Fragen können bei Bedarf direkt an Dr. Bianca Gaudenzi gerichtet werden: gaudenzi[at]dhi-roma.it.

Führung in italienischer Sprache



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
15. März 2021 - 23. März 2021
Romkurs 2020 – Studienkurs des DHI Rom für fortgeschrittene Studenten/-innen und Doktoranden/-innen der Fächer Geschichte und Musikgeschichte

Deutsches Historisches Institut in Rom

weitere Informationen