NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
12. November 2020
Titel: Zusammenhalt in Europa

Begleitveranstaltung zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft & Auftaktveranstaltung zur BMBF-Förderrichtlinie "Zusammenhalt in Europa".
Im Rahmen dieser Förderrichtlinie wird das DHI Rom ab Frühjahr 2021 zusammen mit den DHIs London und Warschau sowie dem Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) ein dreijähriges Projekt zum Thema "Europas Gegenbewegungen. Euroskeptische Verflechtungen von der Europäischen Integration bis heute" durchführen.

Livestream des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
(Link ist aktiv ab dem Morgen des Veranstaltungstages)

15.00–16.30 Uhr

Weitere Informationen

28. November 2020 - 28. November 2030

FRÜHE NEUZEIT
09. Dezember 2020
Prof. Adelisa Malena (Università di Venezia Ca' Foscari)

"Benché le hipotesi nostre siano differenti". Speranze, progetti e reti interconfessionali in Europa fra Sei e Settecento.
Moderation: Riccarda Suitner

Livestream

15.30–17.30 Uhr

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine Email an info-event(at)dhi-roma(dot)it.
Anmeldeschluss ist der 7. Dezember 2020.

Weitere Informationen



FRÜHE NEUZEIT
14. Dezember 2020
Prof. Marta Albalá Pelegrín (California State Polytechnic University, Pomona)

Theater of Conquest. Performing Iberian Expansion into Africa and Asia (1490–1520).

Livestream

15.00–17.00 Uhr

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine Email an info-event(at)dhi-roma(dot)it.
Anmeldeschluss ist der 11. Dezember 2020.



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
15. März 2021 - 23. März 2021
Romkurs 2020 – Studienkurs des DHI Rom für fortgeschrittene Studenten/-innen und Doktoranden/-innen der Fächer Geschichte und Musikgeschichte

Deutsches Historisches Institut in Rom

weitere Informationen