1234567...39   

29. September 2022 - 30. September 2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
26. September 2022
Europa im Widerstand – Widerstand gegen Europa

Veranstaltung der Max Weber Stiftung und der Forschergruppe "(De)Constructing Europe – EU-Scepticism in European Integration History". In diesem Verbundprojekt arbeiten die Deutschen Historischen Institute Rom, London und Warschau gemeinsam mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung zu Fragen der europäischen Integration.

Veranstaltungssprachen: Englisch, Deutsch

Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin

Download Programm

Bitte melden Sie sich bis zum 23. September 2022 per E-Mail an: veranstaltungen[at]maxweberstiftung[dot]de. Geben Sie an, ob Sie am gesamten Programm, nur am MWS-Europe-Lab oder der Podiumsdiskussion teilnehmen möchten. Der Eintritt ist frei.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. September 2022
Ilyas Azouzi

Impero and Razza. Urbanistica coloniale and the Rhetoric of Racial Segregationism in Fascist Italy.

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30–19.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
04. September 2022 - 11. September 2022
Romkurs – Studienkurs des DHI Rom für fortgeschrittene Studenten/-innen und Doktoranden/-innen der Fächer Geschichte und Musikgeschichte

Deutsches Historisches Institut in Rom

weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
22. Juni 2022 - 24. Juni 2022
"Ruling the Waves". Transnational Radio Broadcasting in the Middle East and the Mediterranean between Production and Reception, 1920–1970

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der Universität "Tor Vergata", der Danish Academy, der Carlsberg Foundation, dem Academic Research Institute in Iraq (TARII), dem Council of American Overseas Research Centers (CAORC), Ithaca, und dem Danish Institute in Damascus.

Kontakt: Bianca Gaudenzi

Download Programm (PDF)

22. Juni 2022: Deutsches Historisches Institut in Rom
Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme
Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

23. Juni 2022: Accademia di Danimarca
Bitte registrieren Sie sich

24. Juni 2022: Università degli Studi di Roma Tor Vergata
Villa Mondragone, Kongresszentrum
Via Frascati, 51 - 00078 Monte Porzio Catone
Bitte registrieren Sie sich



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
21. Juni 2022
Pubblicare i discorsi di odio. Sguardi sull'edizione critica di fonti antisemite

Studientag in Zusammenarbeit mit der École française de Rome.

Ecole française de Rome (piazza Navona 62)

14.30–19.00 Uhr

Programm

Registrierung



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. Juni 2022
Transnational Humanitarianism and Refugee Policy in the Age of World Wars

Workshop.

Interne Veranstaltung

Kontakt: Ruth Nattermann (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Deutsches Historisches Institut in Rom



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
30. Mai 2022 - 31. Mai 2022
Sguardi incrociati sulla storia del Novecento in Italia, Germania e Austria

Forschungskolloquium der SISCALT in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom, dem Österreichischen Historischen Institut in Rom und der Villa Vigoni, dem deutsch-italienischen Zentrum für den Europäischen Dialog.

Österreichisches Historisches Institut in Rom (Viale Bruno Buozzi, 113 - Rom)

Download Programm (PDF, 789 Kb) mit Hinweisen zur Teilnahme



MUSIKGESCHICHTE, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
19. Mai 2022
Musical Life and the Military in the Long Nineteenth Century. A Global History Perspective

Martin Rempe

Deutsches Historisches Institut in Rom

16.00–17.30 Uhr

Seminarzyklus "Contrappunto. Modern History & Music History Talks (2021–2022)":  Gesamtprogramm und Informationen zum Veranstaltungsformat

Organisation und Kontakt: Antonio Carbone, Bianca Gaudenzi, Carolin Krahn, Andrea Martinez

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
16. Mai 2022 - 18. Mai 2022
The Return of Looted Artefacts since 1945. Post-Fascist and Post-Colonial Restitution in Comparative Perspective

Internationale Tagung der Max Weber Stiftung, organisiert vom Deutschen Historischen Institut in Rom.

Kontakt: Bianca Gaudenzi

Goethe-Institut Rom (Via Savoia, 15)

Download Programm (PDF)

Bitte melden Sie sich bis zum 12. Mai 2022 an. Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
13. April 2022
Chiara Zampieri

Una democrazia alla prova o una prova di democrazia? Percezioni, analisi e risposte dei partiti italiani negli anni dell'emergenza del terrorismo (1978–1982).

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30–19.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



1234567...39