1234567...23   

02. Dezember 2021 - 03. Dezember 2000

MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
29. November 2021 - 30. November 2021
Neue Tendenzen der Italienforschung zu Mittelalter und Renaissance

Workshop für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, in Zusammenarbeit mit der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, dem Kunsthistorischen Institut Florenz und den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Hamburg und Kassel.

Rom (Bibliotheca Hertziana), online

Anmeldung: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZAvduGhqTssHdMoMLppzBJA7yydVKZe9yL

Download Programm (PDF, 1,9 MB)

Deadline Bewerbungen: 2. August 2021, Call for Papers

Organisation: Ingrid Baumgärtner, Christoph Dartmann, Klaus Herbers, Tanja Michalsky, Alessandro Nova, Gerhard Wolf, Kordula Wolf



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
11. November 2021 - 13. November 2021
Herrscher in der Metropole. Spannungsfelder zwischen politischer Zentralität und urbaner Diversität in der Vormoderne

Internationale Jahrestagung des Mittelalterzentrums "Forum Mittelalter" der Universität Regensburg in Kooperation mit dem DFG-Graduiertenkolleg 2337 "Metropolität in der Vormoderne" und dem Deutschen Historischen Institut Rom.

Regensburg

Download Programm (PDF, 718 KB)

Die Tagung findet in Präsenz statt. Bitte registrieren Sie sich bis zum 3. November 2021 unter: susanne.ehrich[at]ur.de.



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
25. Oktober 2021 - 26. Oktober 2021
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI


FRÜHE NEUZEIT
20. Oktober 2021 - 22. Oktober 2021
Making Saints in a Glocal Religion. Practices of Holiness in Early Modern Catholicism

In Zusammenarbeit mit dem Istituto Svizzero di Roma, dem Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit des Historischen Seminars der Universität Frankfurt und der Abteilung für Neuere Geschichte des Historischen Instituts der Universität Bern. Gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Istituto Svizzero di Roma (Via Ludovisi, 48 - Roma)

Veranstaltung in Präsenz. Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an Christian Windler (christian.windler[at]hist.unibe.ch).

Download Programm (PDF, 3,2 MB)

Organisation: Birgit Emich (Frankfurt am Main), Daniel Sidler (Basel), Samuel Weber (Bern), Christian Windler (Bern).



FRÜHE NEUZEIT
12. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021
Global Trade in the Maghreb, West Africa and the Atlantic, c.1450–1550: Revising the role of European Merchant Networks

In Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Genua.

Livestream

12. Oktober 2021 (15.00–18.30 Uhr)
19. Oktober 2021
(15.00–18.30 Uhr)
Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event(at)dhi-roma(dot)it.
Anmeldeschluss ist der 11. bzw. 18. Oktober 2021.

Download Programm (PDF, 626 KB)

Organisation: Carlo Taviani (DHI Rom/Universität Zürich), David Wheat (Michigan State University).



FRÜHE NEUZEIT
08. Oktober 2021
Dr. Michael Schulte (Darmstadt)

Pulvis Jesuiticus – Ein römisches Wundermittel gegen die Malaria-Pandemie des 17. Jahrhunderts.

Eine Veranstaltung des DHI-Freundeskreises in Zusammenarbeit mit dem Institut.

Livestream

18.00–19.00 Uhr

Download Einladung (PDF, 99 KB)

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event(at)dhi-roma(dot)it. Anmeldeschluss ist der 7. Oktober 2021.



FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
16. September 2021 - 17. September 2021
Contested Knowledge in a Connected World

Connecting Themes Conference, organisiert durch das internationale Forschungsprojekt der Max Weber Stiftung Wissen entgrenzen, an dem das DHI Rom beteiligt ist.

Hotel Berlin, Lützowplatz 17, 10785 Berlin

Kontakt: Ala Al-Hamarneh

Download Programm (PDF, 419 KB)



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
05. September 2021 - 14. September 2021
Romkurs – Studienkurs des DHI Rom für fortgeschrittene Studenten/-innen und Doktoranden/-innen der Fächer Geschichte und Musikgeschichte

Deutsches Historisches Institut in Rom

weitere Informationen



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
07. Juli 2021
Dr. Jörg Hörnschemeyer (DHI Rom)/Jan Rohden (Max Weber Stiftung)

Kontrastive Analysen historischer Textkorpora als Instrument für die historisch arbeitenden Wissenschaften?
Die Veranstaltung möchte eine Diskussion eröffnen, inwieweit stilometrische Methoden, die in den computergestützten Sprach- und Literaturwissenschaften eingesetzt werden, auch für die Geschichtswissenschaften nutzbar gemacht werden können.
Im Rahmen der virtuellen Reise: Digital Humanities in der Max Weber Stiftung (MWS).

Livestream

10.00–12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich hier an. Anmeldeschluss ist der 4. Juli 2021.



FRÜHE NEUZEIT
10. Mai 2021
Prof. Dr. Ann Thomson (European University Institute)

Antitrinitarianism in the 18th Century.
Discussant: Prof. Dr. Girolamo Imbruglia (Università degli Studi di Napoli "L'Orientale")

Abendvortrag im Rahmen des Workshops "Antitrinitarismo della prima età moderna e cultura italiana: prospettive interdisciplinari/Early Modern Antitrinitarianism and Italian Culture: Interdisciplinary Perspectives".

Livestream

18.00 Uhr

Bitte schreiben Sie zur Anmeldung eine E-Mail an info-event(at)dhi-roma(dot)it.
Anmeldeschluss ist der 7. Mai 2021.



1234567...23