12345678...21      

26. September 2020 - 27. September 2000

MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
13. Februar 2017 - 18. Februar 2017
Winter School

"Katholizismus und Moderne" – Zur Kulturbedeutung ihres Verhältnisses im Vergleich zwischen Deutschland und Italien
Eine Veranstaltung der LMU München und des Max Weber-Programms Bayern, in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom, geleitet von Prof. Dr. Dr. Elisabeth Zwick (LMU München).

Deutsches Historisches Institut in Rom



FRÜHE NEUZEIT
05. Dezember 2016
Prof. em. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Reinhard (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Hat Papstgeschichte Zukunft?

Abendvortrag im Rahmen der Tagung "Der Papst und der Krieg. Kuriale Diplomatie am Kaiserhof 1628–1635. Die jüngsten Publikationen der 4. Abteilung der Nuntiaturberichte aus Deutschland: Eine Bilanz".

Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



FRÜHE NEUZEIT
05. Dezember 2016 - 06. Dezember 2016
Der Papst und der Krieg. Kuriale Diplomatie am Kaiserhof 1628–1635. Die jüngsten Publikationen der 4. Abteilung der Nuntiaturber

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit dem Istituto Storico Austriaco Roma.

Deutsches Historisches Institut in Rom
Kontakt: Alexander Koller
Programm (1 MB)



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. Dezember 2016
Weltreiche und Weltmeere. Adriano Prosperi im Gespräch mit Wolfgang Reinhard über dessen neueste Publikationen:

- Die Unterwerfung der Welt. Globalgeschichte der Europäischen Expansion 1415–2015 (München: C. H. Beck 2016).
- Storia del Mondo, vol. 3. Imperi e oceani 1350–1750 (Torino: Einaudi 2016).

Veranstaltung in italienischer Sprache.

Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr
Einladung (1 MB)



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
22. November 2016
L'archivio della Penitenzieria Apostolica: stato attuale e prospettive future

Studientag, organisiert von der Apostolischen Pönitentiarie, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom und der École Française de Rome.

Rom, Palazzo della Cancelleria
Programm



FRÜHE NEUZEIT
16. November 2016
Thorsten Busch

"Gott ist der wahre Arzt": Pest, Politik und Religion in der Provence 1629/30.
Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
05. November 2016
"...in der Ferne ein Hügelchen, ein Buckel im Gelände, bedeckt mit Häusern": die Gartenstadt Garbatella

Dr. Gerhard Kuck
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Ausgang U-Bahn-Station San Paolo

begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober 2016 unter badea[at]dhi-roma.it gebeten.



FRÜHE NEUZEIT
25. Oktober 2016
Brückenschläge – Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung

Eröffnung der Ausstellung zum Leben und Werk des Comenius-Enkels Daniel Ernst Jablonski (1660–1741).
Vom 26. Oktober 2016 bis zum 15. März 2017 am DHI Rom.
Konzipiert und entwickelt anlässlich des 350. Geburtstages des Gelehrten von der Jablonski-Forschungsstelle an der Universität Stuttgart und dem Deutschen Kulturforum östliches Europa in Potsdam gemeinsam mit Einrichtungen aus Deutschland, Polen und Tschechien.
Die Ausstellung wurde organisiert in Zusammenarbeit mit dem Istituto per il Lessico Intellettuale Europeo e Storie delle Idee und dem Consiglio Nazionale delle Ricerche di Roma, unter der Schirmherrschaft der Sodalitas Leibnitiana.

Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr
Programm (773 KB)



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
24. Oktober 2016
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI


FRÜHE NEUZEIT
22. Oktober 2016
Papstkritik in Rom

Prof. Dr. Alexander Koller
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Villa Farnesina, Via della Lungara, 230 - 00165 Rom

Kosten für den Eintritt in die Villa Farnesina: 6 Euro
begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 14. Oktober 2016 unter badea[at]dhi-roma.it gebeten.



12345678...21