1234567...32   

23. August 2019 - 24. August 2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
20. Juni 2019 - 22. Juni 2019
Legitimiert, verherrlicht, stigmatisiert: Gewalt in Deutschland und Italien im 19. und 20. Jahrhundert

20. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für die Neueste Geschichte Italiens in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom

Villa Lessing, Saarbrücken



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
13. Juni 2019
Paul Baxa (Ave Maria University, Florida)

A Fascist Figure of Eight: Place, Fascism, and the Mille Miglia.
Discussant: Enrico Landoni

British School at Rome (Via Gramsci, 61)

17.30 Uhr

Weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
27. Mai 2019 - 28. Mai 2019
Capire la Germania – La crisi dell'Occidente e i fantasmi del passato in Italia e in Germania

Seminar in Zusammenarbeit mit der Università degli Studi di Perugia.

Università degli Studi di Perugia, Dipartimento di Scienze Politiche



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. Mai 2019
Tandem

Ernesto Livorni (University of Wisconsin)

Mothers of a Lost Land: Patriotic Discourse in Novels of Resistance by Viganò, Moravia and Morante.

Mara Josi (University of Cambridge)

The Roman Round-up: Remembering & Recollecting 16 October 1943.

Discussants: Agostino Bistarelli, Luca Baldissara

Biblioteca di storia moderna e contemporanea (Via Michelangelo Caetani, 32)

17.00 Uhr

Weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
17. April 2019
Fiammetta Balestracci

La rivoluzione sessuale delle donne in Italia e in Germania occidentale nei lunghi anni Settanta.
Discussant: Martin Baumeister (DHI Rom)

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30 Uhr

 Weitere Informationen



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. April 2019 - 07. April 2019
Ge-Schichten-Buch Neapel

Gemeinsamer Studienkurs der Bibliotheca Hertziana, des Deutschen Archäologischen Instituts und des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Neapel



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
25. März 2019
Zeitgeschichtsseminar

Forschungskolloquium zur Geschichte Italiens in den 1970er und 1980er Jahren, geleitet von: Prof. Dr. Martin Baumeister und PD Dr. Lutz Klinkhammer (DHI Rom).
 

Interne Veranstaltung für die zeitgeschichtlichen Stipendiatinnen und Stipendiaten (Teilnahme nur nach Rücksprache per Email an Monika Kruse)

Deutsches Historisches Institut in Rom

Download Programm (PDF, 78 Kb)



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
25. März 2019
1938: Quando scoprimmo di non essere più italiani (2018)

Italienischer Dokumentarfilm (mit englischen Untertiteln) über die faschistischen Rassengesetze in Italien.
Einführung in italienischer Sprache durch den Regisseur Pietro Suber

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
21. März 2019
Blanche Lacoste (Ecole Française de Rome)

A Musical Perspective on Religions and Migration in today's Rome.
Discussants: Paolo Carusi (Università degli Studi Roma Tre), Grazia Tuzi (Sapienza – Università di Roma)

Accademia di Romania (Piazzale José de San Martin, 1)

17.00 Uhr

Weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
18. März 2019 - 21. März 2019
Mediterranean Empires of the Interwar Period: Geopolitics, Biopolitics, Chronopolitics

Treffen des DFG-Netzwerks "The Modern Mediterranean: Dynamics of a World Region, 1800–2000", in Zusammenarbeit mit der École française de Rome und dem Deutschen Historischen Institut in Rom.

Download Programm (PDF, 1,2 KB)

Deutsches Historisches Institut in Rom, Ecole française de Rome



1234567...32