1...3456789...43      

08. Juli 2020 - 09. Juli 2000

MITTELALTER
12. März 2018
Prof. Dr. Arnold Esch (Rom)

Repertorium Germanicum und Repertorium Poenitentiariae Germanicum als Spiegel spätmittelalterlichen Lebens.

Festvortrag zum Abschluss des Repertorium Poenitentiariae Germanicum, im Rahmen der Tagung "Kuriale Quellen und Digital Humanities. Perspektiven für das Repertorium Germanicum zum Abschluss des Sixtus IV.-Bandes (1471–1484)".
Vorab: Würdigungen durch Martin Baumeister (Rom), Kirsi Salonen (Turku), David d'Avray (London).

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.45 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



MITTELALTER
12. März 2018 - 14. März 2018
Kuriale Quellen und Digital Humanities. Neue Perspektiven für das Repertorium Germanicum (1378–1484)

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Kontakt: Andreas Rehberg

Deutsches Historisches Institut in Rom

Download Programm (PDF, 1,3 MB)

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
08. März 2018 - 09. März 2018
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI


MITTELALTER
07. Februar 2018
Jan-Hendryk de Boer

Jenseits von Rom. Delegitimierung und Selbstlegitimation des Avignoneser Papsttums, 1316–1378.

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



MITTELALTER
10. Januar 2018
Mariele Valci

Papi, senatori, pellegrini e creditori: Roma medievale alla luce della monetazione.
Presiede: Jean-Claude Maire Vigueur

Escuela Española de Historia y Arqueología en Roma (Via di S. Eufemia, 13)

17.30 Uhr / ore 17.30



MITTELALTER
12. Dezember 2017
Francesco Veronese

San Marco, Venezia, Reichenau: passaggi di persone, culti e reliquie tra i due lati delle Alpi nel X secolo.
Presiede: Umberto Longo

École française de Rome (Piazza Navona, 62)

17.30 Uhr / ore 17.30



MITTELALTER
25. November 2017
Der Lateran im Mittelalter

Dr. Jörg Voigt

Treffpunkt: 15.00 Uhr, Obelisk auf dem Lateranplatz

begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. November 2017 unter badea[at]dhi-roma.it gebeten.

Führung in deutscher Sprache



MITTELALTER
20. November 2017
Luciano Piffanelli

"Vicecomites nobis sempre inimici fuerunt". Il discorso politico fiorentino durante le guerre antiviscontee (XIV–XV secolo).
Presiede: Pierre Savy

Istituto Storico Italiano per il Medio Evo (Piazza dell'Orologio, 4)

16.30 Uhr / ore 16.30



MITTELALTER
11. November 2017
Il borgo medievale di Ostia e il castello di Giulio II

Dr. Kordula Wolf

Treffpunkt: 9.30 Uhr, Ostia, an der Kasse vor dem Eingang des Castello di Giulio II

Kosten: 3,- Euro (vor Ort zu entrichten)

begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 9. November 2017 unter badea[at]dhi-roma.it gebeten.

Führung in italienischer Sprache



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
09. November 2017 - 10. November 2017
Ulrich von Hutten und Rom. Deutsche Humanisten in der Ewigen Stadt am Vorabend der Reformation

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der Willibald-Pirckheimer-Gesellschaft.

Kontakt: Andreas Rehberg

Deutsches Historisches Institut in Rom

Download Programm (1,9 MB)

Tagungsbericht



1...3456789...43