1234567...20   

22. August 2019 - 23. August 2000

FRÜHE NEUZEIT, MITTELALTER
08. Mai 2019
Carlo Taviani

Capitali ai confini. Gli investimenti dei mercanti genovesi tra Africa e Nuovo Mondo (1450–1530 circa).

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. April 2019 - 07. April 2019
Ge-Schichten-Buch Neapel

Gemeinsamer Studienkurs der Bibliotheca Hertziana, des Deutschen Archäologischen Instituts und des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Neapel



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
21. März 2019 - 22. März 2019
Penisola italiana ed Europa centro-orientale tra Medioevo e prima Età moderna. Economia, Società, Cultura

Internationale Tagung der Sapienza Universität von Rom, unter Schirmherrschaft des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Download Programm (PDF, 1,9 KB)

Sapienza Università di Roma, Aula degli Organi Collegiali, Palazzo del Rettorato



MUSIKGESCHICHTE, FRÜHE NEUZEIT
13. März 2019
Eleonora Di Cintio

Ercole Consalvi, eminenza musicale romana tra Sette e Ottocento

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
06. März 2019 - 07. März 2019
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI


FRÜHE NEUZEIT
28. Januar 2019 - 29. Januar 2019
Cape Verde and the Atlantic: Crossroads of People, Goods and Capital Investments (1460–1610)

Seminar

Kontakt: Carlo Taviani

Download Programm (PDF, 394 KB)

Weitere Informationen

Cidade Velha, Kap Verde



FRÜHE NEUZEIT
03. Dezember 2018 - 04. Dezember 2018
Personale diplomatico e contaminazione dei saperi in età moderna: diritto, letteratura, musica, scienza. IV seminario europeo sul tema "Esperienza e diplomazia"

Seminar, organisiert in Zusammenarbeit mit der Universität Paris IV Sorbonne, Universität Bordeaux III und der Universität Roma Tre.

Organisation und Kontakt: Alexander Koller, Stefano Andretta

Deutsches Historisches Institut in Rom

Download Programm (PDF, 462 KB)

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT
19. November 2018 - 21. November 2018
Informationsverarbeitung in der Stadt des 12. bis 16. Jahrhunderts. Ein interdisziplinärer Methodenworkshop

3. Trierer (Post-)Doc-Workshop des Trierer Zentrums für Mediävistik in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom und der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte.

Organisation und Leitung: Petra Schulte und Claudine Moulin (Universität Trier / Trierer Zentrum für Mediävistik) in Kooperation mit Jörg Hörnschemeyer und Andreas Rehberg (Deutsches Historisches Institut in Rom) sowie Philine Helas (Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte)

Deutsches Historisches Institut in Rom, Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte

Download Programm (PDF, 156 KB)

Keine öffentliche Veranstaltung



FRÜHE NEUZEIT
10. November 2018
Sant'Andrea al Celio und die benachbarten Oratorien Santa Barbara und Santa Silvia

Dr. Claudia Gerken

Treffpunkt: 10.30 Uhr, Piazza di San Gregorio, 2 (vor der Kirche)

Kosten: 2,- Euro (freiwillige Spende für den Eintritt)

begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 5. November 2018 unter neumann[at]dhi-roma.it gebeten.
Fragen können bei Bedarf direkt an
Dr. Claudia Gerken gerichtet werden: gerken[at]dhi-roma.it.

Führung in deutscher Sprache



FRÜHE NEUZEIT
07. November 2018
Samuel Weber

The Cross and the Sword. The Borromeo Brothers of Spanish Milan (c. 1620–1680)

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



1234567...20