1...15161718192021...40      

29. Januar 2023 - 30. Januar 2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
11. Januar 2017
Amedeo Osti Guerrazzi

La cooperazione italo-tedesca nella deportazione degli ebrei dall'Italia.
Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. Dezember 2016
Raffaella Perin

Le relazioni tra la Santa Sede e il Terzo Reich nelle trasmissioni di Radio Vaticana (1936–1945).
Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. Dezember 2016
Weltreiche und Weltmeere. Adriano Prosperi im Gespräch mit Wolfgang Reinhard über dessen neueste Publikationen:

- Die Unterwerfung der Welt. Globalgeschichte der Europäischen Expansion 1415–2015 (München: C. H. Beck 2016).
- Storia del Mondo, vol. 3. Imperi e oceani 1350–1750 (Torino: Einaudi 2016).

Veranstaltung in italienischer Sprache.

Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr
Einladung (1 MB)



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
30. November 2016
Restaurazione e primo liberalismo meridionale – una rivalutazione in corso

Studientag.

Deutsches Historisches Institut in Rom
Kontakt: Lutz Klinkhammer
Programm



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
23. November 2016 - 25. November 2016
Gender – Nation – Emancipation. Women and Families in the "long" Nineteenth Century in Italy and Germany

Internationale Tagung organisiert vom DFG-Netzwerk "Gender – Nation – Emancipation" in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom und der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft des Leo Baeck Instituts in der Bundesrepublik Deutschland.

Deutsches Historisches Institut in Rom
Kontakt: Ruth Nattermann

Programm (472 KB)
Tagungsbericht



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
23. November 2016
Prof. Dr. Ilaria Porciani (Università di Bologna)

Rethinking Family and Nation.

Abendvortrag im Rahmen des Workshops "Gender – Nation – Emancipation. Women and Families in the 'long' Nineteenth Century in Italy and Germany".

Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. November 2016
Buchpräsentation

16 ottobre 1943: La deportazione degli ebrei romani
tra storia e memoria
, hg. v. Martin Baumeister, Amedeo Osti Guerrazzi, Claudio Procaccia (Ricerche dell'Istituto Storico Germanico, 10 – Viella, Rom 2016).

Die Herausgeber werden anwesend sein.

FUIS - Federazione Unitaria Italiana Scrittori
Piazza Augusto Imperatore, 4 – Roma
17.30 Uhr
Weiterführende Informationen



FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
05. November 2016
"...in der Ferne ein Hügelchen, ein Buckel im Gelände, bedeckt mit Häusern": die Gartenstadt Garbatella

Dr. Gerhard Kuck
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Ausgang U-Bahn-Station San Paolo

begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober 2016 unter badea[at]dhi-roma.it gebeten.



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
24. Oktober 2016
Internes Seminar der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHI


NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. September 2016
Damiano Garofalo

L'immagine dei nazisti nella cultura audiovisiva italiana del dopoguerra (1945–1965).
Deutsches Historisches Institut in Rom
18.00 Uhr



1...15161718192021...40