1234567...40   

29. Januar 2023 - 30. Januar 2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE, FRÜHE NEUZEIT, MITTELALTER
24. Januar 2023
Un canto a più voci – lingue europee e la sfida del globale

Dialog zwischen Christian Lequesne und Jürgen Trabant moderiert von Antonio Carbone und Carolin Krahn.

Goethe-Institut Rom (Via Savoia, 15)

19.00–20.30 Uhr

Mit Simultanübersetzung Französisch/Italienisch

Kontakt: Antonio Carbone (carbone[at]dhi-roma[dot]it), Carolin Krahn (krahn[at]dhi-roma[dot]it)

Download Einladung

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

 Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz-Teilnahme



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
18. Januar 2023
Vera Grund

Der Partito Comunista Italiano, Massenkultur und Neue Musik im Italien der Nachkriegszeit.

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30–19.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
15. Dezember 2022 - 16. Dezember 2022
Roma dal primo al secondo dopoguerra (1918–1948). Ricerche e prospettive tematiche

Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit: Archivio Storico della Presidenza della Repubblica, Archivio Centrale dello Stato, École Francaise de Rome, Società Romana di Storia Patria, Unione Internazionale degli Istituti di Archeologia, Storia e Storia dell'Arte in Roma, Sapienza Università di Roma, Tor Vergata Università degli Studi di Roma, Roma Tre Università degli Studi.

Download Programm (PDF, 480 Kb)

Società Romana di Storia Patria
Salone della Biblioteca Vallicelliana (Rom, piazza della Chiesa Nuova 18)
15. Dezember 2022, 9.30 Uhr

Archivio Storico della Presidenza della Repubblica
Rom, Palazzo Sant’Andrea, via del Quirinale 30
16. Dezember 2022, 9.30 Uhr

Um hier teilzunehmen, ist es notwendig, sich mindestens 2 Tage vorher per E-Mail an archivio_storico[at]quirinale[dot]it unter Angabe von Name, Vorname, Ort und Geburtsdatum anzumelden. "Convegno Roma dal primo al secondo dopoguerra".

École Française de Rome
Rom, piazza Navona 62
16. Dezember 2022, 15.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
01. Dezember 2022 - 02. Dezember 2022
Warfare and Welfare in Europe: Transnational Perspectives on Social, Military, and Religious Actors from One World War to Another, 1914–1950

Interner Workshop der Transnationalen Forschungsgruppe The Global Pontificate of Pius XII: Catholicism in a Divided World, 1945–1958.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
17. November 2022 - 19. November 2022
Roma (a)cattolica. Pluralisierung der Religion in Rom vom Ende des Kirchenstaates bis zu den Anfängen des Faschismus (1870–1922)

Internationale Tagung in Rom.

Facoltà Valdese di Teologia (Aula magna), Via Pietro Cossa, 42 - 00193 Rom

Tagungssprachen: Englisch, Italienisch

Kontakt: Martin Wallraff (LMU München), e-mail martin.wallraff[at]lmu[dot]de



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. November 2022 - 12. November 2022
Totalitarismo. Usi e abusi di una categoria controversa

Jahrestagung der SISCALT (Società Italiana per la Storia Contemporanea dell'Area di Lingua Tedesca) in Zusammenarbeit mit der Associazione per la storia e le memorie della Repubblica, dem Istituto Italiano di Studi Germanici di Roma und dem Deutschen Historischen Institut in Rom.

Villa Sciarra – Istituto Italiano di Studi Germanici di Roma (Via Calandrelli, 25)

Download Programm (PDF)

Kontakt: siscalt.info[at]gmail[dot]com, ass.storiamemorie[at]alice[dot]it

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Online-Formular auf der Website der SISCALT aus.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
19. Oktober 2022
Moritz Schmeing

Juden in der faschistischen Partei Italiens. Eine Annäherung.

Deutsches Historisches Institut in Rom

16.00–17.30 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. Oktober 2022
Ein deutscher Erinnerungsort in Rom. Das Museo storico della Liberazione

PD Dr. Lutz Klinkhammer

Treffpunkt: 16.00 Uhr, Via Tasso 145 (direkt vor dem Museum)

Kosten: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 15

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. Oktober 2022 unter info-event[at]dhi-roma[dot]it gebeten. Auch Fragen zur Führung können an die angegebene E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Führung in italienischer Sprache



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. Oktober 2022 - 15. Oktober 2022
Rom-Bilder

Gemeinsamer Studienkurs des Deutschen Archäologischen Instituts, Abteilung Rom, der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, und des Deutschen Historischen Instituts in Rom.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
26. September 2022
Europa im Widerstand – Widerstand gegen Europa

Veranstaltung der Max Weber Stiftung und der Forschergruppe "(De)Constructing Europe – EU-Scepticism in European Integration History". In diesem Verbundprojekt arbeiten die Deutschen Historischen Institute Rom, London und Warschau gemeinsam mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung zu Fragen der europäischen Integration.

Veranstaltungssprachen: Englisch, Deutsch

Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin

Download Programm

Bitte melden Sie sich bis zum 23. September 2022 per E-Mail an: veranstaltungen[at]maxweberstiftung[dot]de. Geben Sie an, ob Sie am gesamten Programm, nur am MWS-Europe-Lab oder der Podiumsdiskussion teilnehmen möchten. Der Eintritt ist frei.



1234567...40