Signaturenliste der Handschriften der Dekretalen Gregors IX. (Liber Extra). Neubearbeitung April 2014

Die 1234 publizierten Dekretalen Gregors IX. (sog. Liber Extra) sind neben dem Decretum Gratiani der zweite Basistext des kanonischen Rechts und als solcher im Mittelalter unzählige Male abgeschrieben worden.
Die vorliegenden Listen, mit denen die heute noch vorhandenen Handschriftenbestände erstmals systematisch erfaßt werden, bieten die Signaturen der knapp 700 vollständig oder lückenhaft erhaltenen Handschriften (I). Dazu kommen Verzeichnisse von Teilhandschriften und größeren Fragmenten (II), von verlorenen (III), irrtümlich identifizierten (IV) und mit Miniaturen ausgestatteten Handschriften (V) sowie Sonderformen (VI).

Bibliographische Angaben und Download