Geb. in Höxter (Westfalen); ab 1996 Magisterstudiengang Neuere Deutsche Philologie, Vergleichende Literaturwissenschaft, Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Berlin; 2003-2005 Stipendiatin des Landes Berlin (NaFöG); 2010 Promotion in Neuerer Deutscher Philologie (Jean Paul in Berlin) an der Technischen Universität Berlin; 2002-2005 Mitarbeit an der Neuausgabe des "Frankfurter Nachlasses" von Wilhelm Heinse (hg. von Markus Bernauer); 2006 Lektorat der Schriften des Künstlers und Schriftstellers Antonio Saura in deutscher Übersetzung (hg. von Bernard Dieterle); 2006-2008 Vorbereitung eines Briefrepertoriums zu Ferdinand Gregorovius, Personalbibliographie; 2008-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Historisch-kritischen Jean Paul Edition "Briefe an Jean Paul" an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Mitarbeit an der Inventarisierung des Jean Paul Nachlasses in der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz; 2013 Mitkonzeption/Kuratorin der Ausstellung "Jean Paul Dintenuniversum Schreiben ist Wirklichkeit" der Jean Paul Edition der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (mit Markus Bernauer) mit zahlreichen Veranstaltungen (Vorträge, Gespräche Lesungen); 2013-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Mitglied des Herausgeber-Kollegiums der "Richard-Wagner-Briefausgabe" am Institut für Musikforschung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; 2016 Recherchearbeiten zum epistolarischen Werk von Ferdinand Gregorovius in deutschen und italienischen Archiven; seit 2017 Projektleitung am DHI Rom des DFG-Projekts Ferdinand Gregorovius: Poesie und Wissenschaft. Gesammelte deutsche und italienische Briefe (Arbeitsstelle Berlin).

Forschungsschwerpunkte

Editionswissenschaft, Briefnetzwerke, Historiographie und Wissenschaftsgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, Archivforschung, Reiseliteratur (Italien) des 18. und 19. Jahrhunderts, transnationale Beziehungen in der Historiographie Deutschland-Italien im 19. Jahrhundert, Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts.