1234567...27   

21. Januar 2018 - 22. Januar 2000

NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
14. Dezember 2017
Buchpräsentation

Martin Baumeister/Bruno Bonomo/Dieter Schott (Hg.), Cities Contested. Urban Politics, Heritage, and Social Movements in Italy and West Germany in the 1970s (Campus 2017).

Es kommentieren: Salvatore Adorno, Stefano Cavazza
Koordination: Lidia Piccioni
Die Herausgeber werden anwesend sein.


Biblioteca di storia moderna e contemporanea – Palazzo Mattei di Giove
Via Michelangelo Caetani 32 – Roma

17.00 Uhr

Download Poster (PDF, 165 KB) und Pressemitteilung (PDF, 81 KB)



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
13. Dezember 2017
Matteo Stefanori

Ebrei stranieri a Roma (1933–1944).

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
28. November 2017
John Davis

Two Contemporary Lost Causes: The American Confederacy and Italy's Southern Question.

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr

Der Vortrag findet ausnahmsweise an einem Dienstag statt.



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
28. Oktober 2017
Der nicht-katholische Friedhof in Rom

Dr. Carolin Kosuch

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Eingang, Cimitero acattolico di Roma

Kosten: Besucher werden gebeten, für den Erhalt des Friedhofes mindestens 3 Euro in die vorgesehene Kasse einzuzahlen.
Weitere Informationen: Wir bitten um angemessene Kleidung und festes Schuhwerk.

begrenzte Teilnehmerzahl: 10
Die maximale Teilnehmerzahl wurde erreicht, daher sind keine Anmeldungen mehr möglich.

Führung in deutscher Sprache



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
25. Oktober 2017
Marie Bossaert

Un capitale linguistico. Percorsi e appartenenza dei figli d'immigrati italiani a Costantinopoli.

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
21. September 2017 - 23. September 2017
Revolutionäre Biografien im 19. und 20. Jahrhundert. Imperial – inter/national – dekolonial

Stiftungskonferenz der Max Weber Stiftung

DHI Moskau

Programm Download



MITTELALTER, FRÜHE NEUZEIT, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, MUSIKGESCHICHTE
10. September 2017 - 19. September 2017
Romkurs 2017 – Studienkurs des DHI Rom für fortgeschrittene Studenten und Doktoranden des Faches Geschichte

Deutsches Historisches Institut in Rom

weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
29. Juni 2017
From the Spanish Civil War to World War II. Trajectories of Transnational Antifascist Volunteers

Workshop organisiert von der University of Leeds in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom.

Kontakt: Lutz Klinkhammer

School of History, University of Leeds, Michael Sadler Building, room 3.11

Programm Download (PDF, 3 MB)



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
26. Juni 2017
Anna Grillini

Il prezzo della fuga dalla guerra. L'autolesionismo nelle carte dell'Archivio dell'Ufficio Storico dello Stato Maggiore dell'Esercito. 

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
25. Juni 2017
Il giallo e il fascismo

Gespräch zwischen Harald Gilbers und Maurizio de Giovanni, moderiert von Angelo Bolaffi.
Im Rahmen des "KRIMI – Festival dedicato al giallo tedesco contemporaneo", organisiert von emons: libri & audiolibri, mit Unterstützung des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Rom, Cinema Nuovo Sacher

18.00 Uhr



1234567...27