20. Februar 2018 - 20. Februar 2028

FRÜHE NEUZEIT
02. März 2018
Prof. Dr. Günther Wassilowsky (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Stadt der Gnade. Theologie und Kultur im frühneuzeitlichen Rom.

Jahresvortrag anlässlich der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats.

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr

Download Einladung (PDF, 746 Kb)

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



MITTELALTER
12. März 2018
Prof. Dr. Arnold Esch (Rom)

Repertorium Germanicum und Repertorium Poenitentiariae Germanicum als Spiegel spätmittelalterlichen Lebens.

Festvortrag zum Abschluss des Repertorium Poenitentiariae Germanicum, im Rahmen der Tagung "Kuriale Quellen und Digital Humanities. Perspektiven für das Repertorium Germanicum zum Abschluss des Sixtus IV.-Bandes (1471–1484)".
Vorab: Würdigungen durch Martin Baumeister (Rom), Kirsi Salonen (Turku), David d'Avray (London).

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.15 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
21. März 2018
Prof. Dr. Detlef Pollack (Universität Münster)

Secularization − A Contentious Concept in the Historical and Social Sciences.

Keynote Lecture im Rahmen der Tagung "Secularities. Freethinkers in the Context of National Movements and the Rise of Nation States in Europe, 1789–1920s".

Deutsches Historisches Institut in Rom

18.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: +39 06 6604921. Besucher des DHI Rom werden gebeten, ihren Lichtbildausweis vorzuzeigen. Koffer bzw. Taschen größer als cm 40x35x15 sind nicht zulässig, keine abschließbare Garderobe vorhanden.

Anmeldung erforderlich