Prof. Dr. Martin Baumeister

Prof. Dr. Martin Baumeister
Direktor

+39 06 66049226
Fax: +39 06 6623838
baumeister[at]dhi-roma.it

Schriftenverzeichnis

Geb. 1958; Studium der Geschichte, Germanistik und Hispanistik in München und Madrid; 1985–1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU München; 1992 Promotion mit einer Arbeit zur Sozialgeschichte des ländlichen Spanien; 1992–1999 Wissenschaftlicher Assistent an der HU Berlin; 2001 Habilitation mit einer Schrift zur Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs; 2002–2003 Privatdozentur an der HU Berlin; seit 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts (Schwerpunkt Südeuropa) an der LMU München; 2010/11 Gastwissenschaftler am DHI in Rom; seit Oktober 2012 Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Aktuelles Forschungsprojekt
Ferdinand Gregorovius: Poesie und Wissenschaft. Gesammelte deutsche und italienische Briefe

Mitgliedschaften
- Vorstand der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung (seit 2008)
- Beirat der Zeitschrift "Historia del Presente" (seit 2009)
- DFG-finanziertes internationales Graduiertenkolleg der LMU in Kooperation mit der Karls-Universität Prag zum Thema "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" (seit 2009)
- Beirat der Zeitschrift "Semata. Ciencias Sociales y Humanidades" (seit 2010)
- Leibniz Graduate School "Enttäuschung im 20. Jahrhundert. Utopieverlust – Verweigerung – Neuverhandlung" des Instituts für Zeitgeschichte und des Historischen Seminars der LMU (seit 2012)

Herausgeberschaften
- Mitherausgeber der Zeitschrift "IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte" (seit 2003)
- Mitherausgeber der Zeitschrift "Münchner Beiträge zur Jüdischen Geschichte und Kultur" (seit 2007)
- Mitherausgeber des Themenportals Europäische Geschichte "clio online" (seit 2010)
- Mitherausgeber der Reihe "Mittelmeerstudien" (seit 2017)

Forschungsschwerpunkte
Italienische, spanische und deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts; Geschichte der populären Kultur und des Theaters; Religionsgeschichte; Historische Stadt- und Metropolenforschung; Geschichte des Zeitalters der Weltkriege und des Faschismus; Der Mittelmeerraum als historische Region