Stellenausschreibung Digital Humanities

Für das DFG-geförderte digitale und analoge Editionsprojekt Ferdinand Gregorovius: Poesie und Wissenschaft. Gesammelte deutsche und italienische Briefe sucht das Deutsche Historische Institut in Rom zum nächstmöglichen Termin für einen befristeten Zeitraum von einem Jahr eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (50% der tariflichen Arbeitszeit).

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Verlängerung um zwei weitere Jahre.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 24. November 2017 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an Frau Hannah Röper (roeper[at]dhi-roma.it) erbeten.

Download Ausschreibung (PDF, 112 KB)