• Brückenschläge – Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung

    Brückenschläge – Daniel Ernst Jablonski im Europa der Frühaufklärung

    Ausstellung zum Leben und Werk des Comenius-Enkels Daniel Ernst Jablonski (1660–1741).
    Deutsches Historisches Institut in Rom
    Ausstellungsdauer
    : 26. Oktober 2016 bis 15. März 2017
    Programm (773 KB)

  • Neuerscheinung: Bibliographische Informationen zur neuesten Geschichte Italiens

    Neuerscheinung: Bibliographische Informationen zur neuesten Geschichte Italiens

    Heft Nr. 151 (Juli 2016) ist erschienen.

  • 1914-1918 online

    1914-1918 online

    International Encyclopedia of the First World War
    weitere Informationen

  • BLOG: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte

    BLOG: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte

    Das alle mediävistischen Disziplinen abdeckende Wissenschaftsblog mittelalter.hypotheses.org gibt nicht nur einen monatlichen Überblick über online-Rezensionen mit Bezug zur mittelalterlichen Geschichte, sondern ist darüber hinaus das etablierteste spezifisch mediävistische Blog im deutschsprachigen Raum.

Aktuelles   



Krieg und Frieden
19. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für die Neueste Geschichte Italiens in Zusammenarbeit mit dem DHI Rom: 15.–17. Juni 2017, Stiftung Demokratie Saarland, Saarbrücken
Wie üblich wird es auch 2017 wieder eine freie Sektion geben, in der einige Arbeiten vorgestellt werden können, die sich nicht dem Rahmenthema zuordnen lassen. Vortragsvorschläge mit einem Abstract (max. 1 Seite) und knappen  ...   


Das Buch behandelt den Aufstieg des Hauses Habsburg unter Maximilian I. zu einer der mächtigsten Herrscherdynastien erstmals aus der Perspektive seiner führenden Diplomaten. Es analysiert deren Einfluss auf die europäische Mächtepolitik. Zugleich widmet es sich den Karrierewegen der kaiserlichen Gesandten und ihrer Rolle in den kulturell-dynamischen Austauschprozessen jener Zeit. Dabei wird deutlich, wie stark die  ...   


News

Newsletter

Der aktuelle Newsletter für den Zeitraum Oktober–Dezember 2016 informiert Sie unter anderem über die kommenden Veranstaltungen, neue Forschungsprojekte und Publikationen. Lesen Sie hier Zur Anmeldung zum Newsletter