Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Martin Baumeister

Monographien

Kriegstheater. Großstadt, Front und Massenkultur 1914 bis 1918, Essen 2005.

Arme "campesinos". Überleben und Widerstand in der Extremadura 1880 bis 1923, Berlin 1994. Spanische Ausgabe: Campesinos sin tierra. Supervivencia y resistencia en Extremadura (1880–1923), übers. von Joaquín Abellán, Madrid 1997.

Parität und katholische Inferiorität. Untersuchungen zur Stellung des Katholizismus im Deutschen Kaiserreich (Politik- und kommunikationswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft 3), Paderborn u.a. 1987.

Herausgeberschaft

Martin Baumeister/Michael Böhnke/Marianne Heimbach-Steins/Saskia Wendel (Hg.), Menschenrechte in der katholischen Kirche. Historische, systematische und praktische Perspektiven, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2018 (Gesellschaft – Ethik – Religion. Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften. Neue Folge 12).

König Ludwig I. von Bayern und Johann Martin von Wagner. Der Briefwechsel, Band 1,1: 1809–1811 und 1,2: 1812–1815, hg. von  Martin Baumeister/Hubert Glaser/Hannelore Putz, bearb. von Mathias René Hofter/Johanna Selch, in Zusammenarbeit mit Friedegund Freitag und Jörg Zedler, München: Kommission für Bayerische Landesgeschichte 2017 (Quellen zur Neueren Geschichte Bayerns 5).

Martin Baumeister/Bruno Bonomo/Dieter Schott (Hg.), Cities Contested. Urban Politics, Heritage and Social Movements in Italy and West Germany in the 1970s, Frankfurt a.M.-New York: Campus 2017.

Martin Baumeister/Amedeo Osti Guerrazzi/Claudio Procaccia (Hg.), 16 ottobre 1943. La deportazione degli ebrei romani tra storia e memoria, Roma: Viella 2016 (Ricerche dell'Istituto Storico di Roma 10).

Patricia Hertel/Martin Baumeister/ Roberto Sala (Hg.), Die Verhandlung des Westens. Wissenseliten und die Heterogenität Westeuropas nach 1945 = Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung 3 (2015).

Martin Baumeister/Roberto Sala (Hg.), Southern Europe? Italy, Spain, Portugal and Greece from the 1950s until the present day, Frankfurt a.M.-Boston: Campus 2015.

Olivier Ratouis/Martin Baumeister (Hg.), Rire en ville à l'époque contemporaine, Marne-la-Vallée: Maison des Sciences de l'Homme 2011 = Histoire Urbaine 12,2 (2011) (Nr. 31).

Martin Baumeister/Bernardo Teuber (Hg.), La obra de Américo Castro y la España de las tres culturas, sesenta años después = Iberoamericana 10,38 (2010).

Martin Baumeister/Moritz Föllmer/Philipp Müller (Hg.), Die Kunst der Geschichte. Historiographie, Ästethetik, Erzählung, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009.

Martin Baumeister/Rainer Liedtke (Hg.), Städte in Südeuropa = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 16,1 (2009).

Martin Baumeister/Stefanie Schüler-Springorum (Hg.), "If You Tolerate This...". The Spanish Civil War in the Age of Total War, Frankfurt a.M.-Chicago: Campus 2008.

Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin (Hg.), Stadt und Migration = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 14,2 (2007).

Aufsätze (seit 2003)

Martin Baumeister/Michael Böhnke/Marianne Heimbach-Steins/Saskia Wendel, Vorwort, in: Martin Baumeister/Michael Böhnke/Marianne Heimbach-Steins/Saskia Wendel (Hg.), Menschenrechte in der katholischen Kirche. Historische, systematische und praktische Perspektiven, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2018 (Gesellschaft – Ethik – Religion. Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften. Neue Folge 12), S. 9–13.

Deutschrömer, Reichsdeutsche, Auslandsdeutsche. Die deutsche Kolonie in Rom von 1870 bis in den ersten Weltkrieg, in: Stefan Heid/Karl-Joseph Hummel (Hg.), Päpstlichkeit und Patriotismus. Der Campo Santo Teutonico: Ort der Deutschen in Rom zwischen Risorgimento und Erstem Weltkrieg (1870–1918), Freiburg im Br.: Herder 2018, S. 647–668.

Mythos, Gegenbild, Utopie. Der Süden auf der geistigen Landkarte Europas, in: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung 27,5 (2018), S. 13–32.

Martin Baumeister/Bruno Bonomo/Dieter Schott, Introduction. Contested Cities in an Era of Crisis, in: Martin Baumeister/Bruno Bonomo/Dieter Schott (Hg.), Cities Contested. Urban Politics, Heritage and Social Movements in Italy and West Germany in the 1970s, Frankfurt a.M.-New York: Campus 2017, S. 7–30.

Vorwort, in: Francesco Traniello, Katholizismus und politische Kultur in Italien, Münster 2016, S. 7–14.

Introduzione – "Non aride cifre sono queste". Storia e memoria della razzia del 16 ottobre 1943: contesti e cortocircuiti, in: Martin Baumeister/Amedeo Osti Guerrazzi/Claudio Procaccia (Hg.), 16 ottobre 1943. La deportazione degli ebrei romani tra storia e memoria, Roma: Viella 2016, S. 9–20.

Patricia Hertel/Martin Baumeister/Roberto Sala, Zwischen Zentren und Peripherien. Vorstellungen von Westeuropa in Expertendiskursen der Nachkriegszeit, in: Patricia Hertel/Martin Baumeister/Roberto Sala (Hg.), Die Verhandlung des Westens. Wissenseliten und die Heterogenität Westeuropas nach 1945 = Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung 3 (2015), S. 7–17.

"Tiber alone … remains of Rome". Städtischer Wandel, urbanistische Debatten und das Imaginare der Stadt im Rom der Nachkriegszeit, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 94 (2014), S. 338–370.

Martin Baumeister/Roberto Sala, Introduction, in: Martin Baumeister/Roberto Sala (Hg.), Southern Europe? Italy, Spain, Portugal and Greece from the 1950s until the present day, Frankfurt a.M.-Boston: Campus 2015, S. 7–15.

Martin Baumeister/Roberto Sala, A long road south. Southern Europe as a discursive construction and historical region after 1945, in: Martin Baumeister/Roberto Sala (Hg.), Southern Europe? Italy, Spain, Portugal and Greece from the 1950s until the present day, Frankfurt a.M.-Boston: Campus 2015, S. 19–50.

"Le modèle du genre"? Il film di (anti)guerra Westfront 1918 di Georg Wilhelm Pabst (1930), in: Giame Alonge/Barbara Bracco (Hg.), Orizzonti di guerra. Il primo conflitto mondiale e il cinema del Novecento = Themenheft Memoria e Ricerca 49 (2015), S. 29–42.

The return of Ulysses. Varieties of the 'New Mediterranean' between Mediterraneanism and Southern Thought, in: Achim Lichtenberger/Constanze von Rüden (Hg.), Multiple Mediterranean realities. Current approaches to spaces, resources, and connectivities, Paderborn 2015, S. 259–271.

Faschismus als "politische Religion", in: Thomas Schlemmer/Hans Woller (Hg.), Der Faschismus in Europa. Wege der Forschung, München 2014, S. 59–72.

Arenen des Bürgerkriegs? Kollektive Gewalt in Turin und Barcelona 1890 bis 1923, in: Friedrich Lenger (Hg.), Kollektive Gewalt in der Stadt. Europa 1890–1939, München: Oldenburg 2013, S. 123–147.

Mussolini, Hitler y Franco. La construcción del liderazgo carismático, in: Ludger Mees/Xosé M. Núñez Seixas (Hg.), Nacidos para mandar. Liderazgo, política y poder. Perspectivas comparadas, Madrid: tecnos 2012, S. 233–254

Olivier Ratouis/Martin Baumeister, Rire en ville, in: Olivier Ratouis/Martin Baumeister (Hg.), Rire en ville à l'époque contemporaine, Marne-la-Vallée: Maison des Sciences de l'Homme 2011 = Histoire Urbaine 12,2 (2011) (Nr. 31), S. 5–18.

Rire et identité urbaine. L'invention du Witz à Berlin au XIXe siècle, in: Olivier Ratouis/Martin Baumeister (Hg.), Rire en ville à l'époque contemporaine, Marne-la-Vallée: Maison des Sciences de l'Homme 2011 = Histoire Urbaine 12,2 (2011) (Nr. 31), S. 19–45.

Wunder als Ereignis, Erfahrung und rhetorisches Muster, in: Alexander C. T. Geppert/Till Kössler (Hg.), Wunder. Poetik und Politik des Staunens im 20. Jahrhundert, Berlin: Suhrkamp 2011, S. 419–426.

27 maggio 1866, Teatro La Fenice. Senso, un film di Luchino Visconti, in: Uwe Israel (Hg.), Venezia. I giorni della storia, Venedig 2011 (Venetiana. Centro Tedesco di Studi Veneziani 9), S. 217–231.

Die "südeuropäische Stadt", in: Thomas M. Bohn/Marie-Janine Calic (Hg.), Urbanisierung und Stadtentwicklung in Südosteuropa vom 19. bis zum 21. Jahrhundert, München: Sagner 2010 (Südosteuropa-Jahrbuch 37), S. 13–28.

Eine Hauptstadt für ein Imperium. Das faschistische Rom, in: Jochen Johrendt/Romedio Schmitz-Esser (Hg.), Der Nabel der Welt? Rom als Bezugspunkt Europas, Darmstadt 2010, S. 173–189.

Zwischen Faschismus und Demokratie. Italien 1943 bis 1948, in: Der Neubeginn in Europa 1945 bis 1949. Determinanten und Spielräume, hg. von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, München 2010, S. 105–118.

Thomas Nipperdey (1927–1992), in: Katharina Weigand (Hg.), Münchner Historiker zwischen Politik und Wissenschaft. 150 Jahre Historisches Seminar (Beiträge zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München 5), München 2010, S. 309–328.

Martin Baumeister/Bernardo Teuber, Presentación, in: Martin Baumeister/Bernardo Teuber (Hg.), La obra de Américo Castro = Iberoamericana 10 (2010), S. 91–97.

Ebrei fortunati? Juden in Italien zwischen Risorgimento und Faschismus, in: Petra Terhoeven (Hg.), Italien, Blicke. Neue Perspektiven der italienischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Göttingen 2010, S. 43–60.

"Berliner Witz" oder die Eigenlogik der Großstadt, in: Historische Anthropologie 18,1 (2010), S. 69–87.

Nation und Passion. Luchino Viscontis Film "Senso", in: Martin Baumeister/Moritz Föllmer/Philipp Müller (Hg.), Die Kunst der Geschichte. Historiographie, Ästethetik, Erzählung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009, S. 143–155.

Theater und Metropolenkultur. Berlin um 1900, in: Erika Fischer-Lichter/Matthias Warstat/Anna Littmann (Hg.), Staging Festivity. Theater und Fest in Europa, Tübingen-Basel: Francke 2009, S. 193–215.

Martin Baumeister/Rainer Liedtke, Probleme mit der "europäischen Stadt". Städte in Südeuropa, in: Martin Baumeister/Rainer Liedtke (Hg.), Städte in Südeuropa = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 16,1 (2009), S. 5–14.

Die Hydra der Moderne. Masseneinwanderung und Wohnungspolitik in Madrid unter der Franco-Diktatur, in: Martin Baumeister/Rainer Liedtke (Hg.), Städte in Südeuropa. IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 16,1 (2009), S. 47–59.

Auf dem Weg in die Diktatur. Faschistische Bewegungen und die Krise der europäischen Demokratien, in: Dietmar Süß/Winfried Süß (Hg.), Das "Dritte Reich". Eine Einführung, München: Pantheon 2008, S. 13–33.

Spain's Multiple Wars. Mobilization, Violence and Experiences of War, 1936–1939, in: Martin Baumeister/Stefanie Schüler-Springorum (Hg.), "If you tolerate this …". The Spanish Civil War in the Age of Total War, Frankfurt a.M.-Chicago: Campus 2008, S. 9–27.

Kampf ohne Front? Theatralische Kriegsdarstellungen in der Weimarer Republik, in: Wolfgang Hardtwig (Hg.), Ordnungen in der Krise. Zur politischen Kulturgeschichte Deutschlands 1900–1933, München: Oldenbourg 2007, S. 357–376.

Diesseits von Afrika? Konzepte des europäischen Südens, in: Frithjof Benjamin Schenk/Martina Winkler (Hg.), Der Süden. Neue Perspektiven auf eine europäische Geschichtsregion, Frankfurt a.M.-New York: Campus 2007, S. 23–47.

Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin, Migration und urbaner Wandel im 20. Jahrhundert, in: Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin (Hg.), Stadt und Migration = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 14,2 (2007), S. 5–9.

Die Peripherie als Heterotopie. Massenmigration und suburbane Elendsquartiere in Rom und Madrid 1950–1975, in: Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin (Hg.), Stadt und Migration = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 14,2 (2007), S. 22–35.

Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin, Stadt und Migration in Europa. Aspekte einer vielschichtigen Wechselbeziehung, in: Martin Baumeister/Imke Sturm-Martin (Hg.), Stadt und Migration. Themenheft der IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 14,2 (2007), S. 98–111.

Después de la catástrofe. La reconstrucción en Alemania tras 1945 ["Nach der Katastrophe. Der Wiederaufbau in Deutschland nach 1945"], in: Paisajes para después de una guerra. El Aragón devastado y la reconstrucción bajo el franquismo (1936–1957), Zaragoza 2006, S. 320–350.

Grenzen der Stadt. Masseneinwanderung und Öffentlichkeit in Barcelona und Turin 1950 bis 1975, in: Friedrich Lenger/Klaus Tenfelde (Hg.), Die Europäische Stadt im 20. Jahrhundert. Wahrnehmung, Entwicklung, Erosion, Köln-Weimar-Wien: Böhlau 2006, S. 417–436.

Von den cento città zur postindustriellen urbanen Landschaft. Bemerkungen zur Rolle der Stadt in der Geschichte Italiens seit der nationalen Einigung, in: Stadt und Verkehr = IMS – Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2 (2006), S. 97–110.

Italien. Ankommen, um zurückzukehren? Italienische Arbeitsmigranten im Nachkriegsbayern, in: Alois Schmid/Katharina Weigand (Hg.), Bayern mitten in Europa. Vom Frühmittelalter bis ins 20. Jahrhundert, München: Beck 2005, S. 402–418.

Alteuropäische Städte auf dem Weg in die Moderne. Großausstellungen und metropolitane Identitäten in Barcelona und Turin 1884 bis 1929, in: Historische Anthropologie 10 (2002), S. 449–463.

War enacted. Popular theatre and collective identities in Berlin, 1914–1918, in: Marcus Funck/Roger Chickering (Hg.), Endangered cities. Military power and urban societies in the era of the World Wars, Boston-Leiden: Brill 2004, S. 111–126.

Ästhetik der Abschreckung. Der Versuch einer pazifistischen Kriegsdarstellung in Bruno Vogels 'Es lebe der Krieg! Ein Brief' (1925), in: Thomas F. Schneider/Hans Wagener (Hg.), Von Richthofen bis Remarque. Deutschsprachige Prosa zum I. Weltkrieg (Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 53), Amsterdam: Rodopi  2003, S. 165–179.

"L'effet de réel". Zum Verhältnis von Krieg und Film 1914 bis 1918, in: Bernhard Chiari/Matthias Rogg/Wolfgang Schmidt (Hg.), Militär und Krieg im Film des 20. Jahrhunderts, München: Oldenbourg 2003, S. 245–268 (Beiträge zur Militärgeschichte).