1234567...104   

29. November 2022 - 30. November 2000

MITTELALTER
29. November 2022
Those Who Were Taken and Those Who Were Left Behind. Unfreedom and Sovereignty in Ninth-Century Southern Italy

Speaker: Sarah Whitten (Geneva, NY)
Discussant: Travis Bruce (Montréal)

Veranstaltung im Rahmen des zweiten Seminarzyklus "Euro-Mediterranean Entanglements in Medieval History", organisiert von den Deutschen Historischen Instituten in Paris und Rom.

Livestream

17.00–18.00 Uhr

Veranstaltungsflyer, Gesamtprogramm des Seminarzyklus und Informationen zu Veranstaltungsformat

Kontakt: Amélie Sagasser, Kordula Wolf

Anmeldung



MUSIKGESCHICHTE
24. November 2022 - 27. November 2022
Incontri con Schumann. Percorsi pianistici e critici alla Rocca di Imola

Veranstaltung organisiert von der Fondazione Accademia Incontri col Maestro in Zusammenarbeit mit der Stadt Imola, unter der Schirmherrschaft der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Imola, Rocca

Programm und weitere Informationen



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
17. November 2022 - 19. November 2022
Roma (a)cattolica. Pluralisierung der Religion in Rom vom Ende des Kirchenstaates bis zu den Anfängen des Faschismus (1870–1922)

Internationale Tagung in Rom.

Facoltà Valdese di Teologia (Aula magna), Via Pietro Cossa, 42 - 00193 Rom

Tagungssprachen: Englisch, Italienisch

Kontakt: Martin Wallraff (LMU München), e-mail martin.wallraff[at]lmu[dot]de



FRÜHE NEUZEIT
16. November 2022
Friederike Brücker

Verständnis und Nutzung von Antikenbezügen an oberitalienischen Höfen im secondo Cinquecento.

Deutsches Historisches Institut in Rom

17.30–19.00 Uhr

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



MUSIKGESCHICHTE
12. November 2022
Durch Rom, auf den Spuren von Arcangelo Corelli

Prof. Fabrizio Della Seta & Dr. Carolin Krahn

Treffpunkt: 9.45 Uhr, Eingang des Palazzo della Cancelleria

Kosten: 4,- Euro für den Eintritt in den Palazzo della Cancelleria. Der Betrag ist
nach der Anmeldung auch bei Nicht-Erscheinen zur Führung verbindlich zu zahlen.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 18
Bitte bringen Sie einen Regenschirm und bequemes Schuhwerk mit.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 7. November 2022 unter info-event[at]dhi-roma[dot]it gebeten. Auch Fragen zur Führung können an die angegebene E-Mail-Adresse gerichtet werden.
Bitte hinterlassen Sie eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, unter der Sie am Veranstaltungstag erreichbar sind. Bei voraussichtlich starkem Regen wird der Rundgang verlegt, und wir verständigen Sie am Veranstaltungstag bis um 8.30 Uhr.

Führung in italienischer sowie in englischer Sprache



NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE
10. November 2022 - 12. November 2022
Totalitarismo. Usi e abusi di una categoria controversa

Jahrestagung der SISCALT (Società Italiana per la Storia Contemporanea dell'Area di Lingua Tedesca) in Zusammenarbeit mit der Associazione per la storia e le memorie della Repubblica, dem Istituto Italiano di Studi Germanici di Roma und dem Deutschen Historischen Institut in Rom.

Villa Sciarra – Istituto Italiano di Studi Germanici di Roma (Via Calandrelli, 25)

Download Programm (PDF)

Kontakt: siscalt.info[at]gmail[dot]com, ass.storiamemorie[at]alice[dot]it

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Online-Formular auf der Website der SISCALT aus.



FRÜHE NEUZEIT
28. Oktober 2022
Il Gesù – Kunst und Architektur der Jesuiten

Dr. Claudia Gerken

Treffpunkt: 16.00 Uhr, Piazza del Gesù, vor der Kirche Il Gesù

Kosten: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Nützliche Hinweise: Kleidung mit bedeckten Schultern und langen Hosen für das Betreten von Kirchen.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 24. Oktober 2022 unter info-event[at]dhi-roma[dot]it gebeten. Auch Fragen zur Führung können an die angegebene E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Führung in deutscher Sprache



MUSIKGESCHICHTE
26. Oktober 2022
Silke Leopold (Universität Heidelberg)

Europa cantat. Liedkultur und Identität um 1600.

Abendvortrag im Rahmen des Interdisziplinären Arbeitsgespräches "Das Lied der Frühen Neuzeit im europäischen Kontext – Perspektiven und Projekte".

18.00 Uhr

Deutsches Historisches Institut in Rom

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

 Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz- oder Online-Teilnahme



MUSIKGESCHICHTE, FRÜHE NEUZEIT
26. Oktober 2022 - 28. Oktober 2022
Das Lied der Frühen Neuzeit im europäischen Kontext – Perspektiven und Projekte

Interdisziplinäres Arbeitsgespräch gemeinsam mit dem SPP 2130 Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit, unterstützt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Deutsches Historisches Institut in Rom

Download Programm (PDF, 372 KB)

Kontakt bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung: info-event[at]dhi-roma[dot]it.

 Bitte registrieren Sie sich für eine Präsenz-Teilnahme



MUSIKGESCHICHTE
24. Oktober 2022
Buchvorstellung

Fabrizio Della Seta, Bellini. L'opera italiana (Il Saggiatore 2022).

Es nehmen teil:
Gloria Staffieri
Fabrizio Della Seta

Veranstaltung der Fondazione Primoli in Zusammenarbeit mit der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom.

Fondazione Primoli (Rom, via G. Zanardelli, 1)

17.00 Uhr

Download Einladung

Kontakt: eventi[at]fondazioneprimoli[dot]it, Tel.: +39-06-68801136



1234567...104