Dr. Christian A. Neumann

Dr. Christian Alexander Neumann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Mittelalter

+39 06 66049255
neumann[at]dhi-roma.it

Schriftenverzeichnis

Geb. 1984; von 2004 bis 2010 Studium der Geschichte (Schwerpunkt Mittelalter) und Romanistik (Schwerpunkt Italienisch) an der Ruhr-Universität Bochum mit den Abschlüssen B.A. und M.A.; währenddessen Auslandsstudium an der Università degli Studi di Padova (von 2007 bis 2008); Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (von 2005 bis 2010); von 2010 bis 2011 Anstellung als wissenschaftliche Hilfskraft und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Mittelmeerstudien (ZMS) der Ruhr-Universität Bochum; von 2011 bis 2014 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (währenddessen auch Stipendium des Centro Tedesco di Studi Veneziani); von 2014 bis September 2017 Anstellung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte bei Prof. Dr. Nikolas Jaspert; 2015 Promotion mit einer Arbeit über die Beziehungen zwischen der Republik Venedig und der Krone Aragon im Spätmittelalter (Untersuchungsfelder Diplomatie, Handel, Piraterie), publiziert 2017 mit dem Titel "Venedig und Aragon im Spätmittelalter (1280–1410): Eine Verflechtungsgeschichte", Reihe Mittelmeerstudien (Verlag Wilhelm Fink/Ferdinand Schöningh); seit Oktober 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am DHI in Rom im Bereich Geschichte des Mittelalters zum Thema Alte Herrscher des Mittelalters: Könige, Dogen und Päpste. Ein Beitrag zur gerontologischen Mediävistik.

Forschungsschwerpunkte
Geschichte Venedigs; Geschichte der Krone Aragon; Mediterranistik; Politik- und Diplomatiegeschichte; Handels- und Wirtschaftsgeschichte; Piraterie; Soziale Netzwerkanalyse (SNA); Gerontologie; Alter; Königtum