Nuntiaturberichte aus Deutschland nebst ergänzenden Aktenstücken

Der weitgehend im Archivio Segreto Vaticano überlieferte Schriftwechsel zwischen dem kurialen Staatssekretariat und den Nuntien zählt zu den umfassendsten und bedeutendsten Quellenbeständen für die Erforschung der internationalen Beziehungen in der Frühen Neuzeit. Ihr Quellenwert für politische wie konfessionelle, aber auch sozial- und kulturgeschichtliche Fragestellungen ist unbestritten.
In den wichtigsten Residenzen des katholischen Europa errichteten die Päpste im Laufe des 16. Jahrhunderts ständige diplomatische Vertretungen, sog. Nuntiaturen. Im Gegensatz zu anderen Botschaftern hatten die päpstlichen Nuntien, meist ranghohe Prälaten, gegen Ende des 16. Jahrhunderts in der Regel im Bischofsrang, neben politischen auch religiös-kirchliche Themen für den Apostolischen Stuhl zu behandeln. Der Handlungsspielraum war durch die Instruktionen und Fakultäten genauestens definiert. Um 1600 bestanden 13 ordentliche Nuntiaturen, vier davon auf dem Boden des Reichs: beim Kaiser (Prag, Wien), in Köln, in Graz und in der Schweiz (Luzern). Mit der Öffnung des Vatikanischen Archivs durch Leo XIII. 1880/1881 setzte eine rege Editionstätigkeit ein, wobei man nach anfänglichen Konflikten mit den übrigen an diesen Akten arbeitenden Institutionen, dem Österreichischen Historischen Institut in Rom und der Görres-Gesellschaft, hinsichtlich der Arbeitsbereiche Absprachen vornahm (in der Zwischenkriegszeit auch mit dem Tschechoslowakischen Historischen Institut in Rom).
Die vom Preußischen Historischen Institut, später DHI, herausgegebene Reihe ediert die Akten der "deutschen" Nuntiatur (Nunziatura di Germania), d. h. der Vertretung von Papst und römischer Kurie am Kaiserhof und bei den Reichstagen. Sie gliedert sich in drei Abteilungen (die 2. Abteilung [1560-1572] wurde von österreichischen Historikern bearbeitet).
Die einzelnen Bände enthalten die komplette Nuntiaturkorrespondenz zwischen den Nuntien und dem für die Außenbeziehungen der Kurie zuständigen päpstlichen Sekretariat (Berichte und Weisungen). In den älteren Bänden wurden zusätzliche Dokumente im Anhang (die sog. ergänzenden Aktenstücke) veröffentlicht, z. B. weitere Korrespondenz der Nuntien, Papstbriefe, Briefe der Kardinäle und der kaiserlichen Familie etc. und diverse Beilagen (Abschriften von Verträgen, kaiserlichen Mandaten etc. und Avvisi) publiziert, auf die heute üblicherweise in den Fußnoten verwiesen wird.

1. Abteilung: 1533-1559

Band 1-4, 8 und 9 sind erschienen bei Perthes, Gotha; Band 5-7 und 10-12 bei Bath, Berlin; Nachdruck der Bände 1-12: Minerva, Frankfurt a. M. Diese Bände sind nicht mehr lieferbar.
Seit Band 13 erscheint die Reihe beim Max Niemeyer Verlag, Tübingen, jetzt De Gruyter, Berlin-Boston, ebenso die Ergänzungsbände; diese Bände sind noch lieferbar.

1. Bd.: Nuntiaturen des Vergerio 1533-1536. Bearb. von Walter Friedensburg (LVII u. 615 S.) Gotha 1892. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

2. Bd.: Nuntiatur des Morone 1536-1538. Bearb. von Walter Friedensburg (VIII u. 470 S.) Gotha 1892. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

3. Bd.: Legation Alexanders 1538-1539. Bearb. von Walter Friedensburg. Hälfte 1 (VII u. 537 S.) Gotha 1893. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

4. Bd.: Hälfte 2 (637 S.) Gotha 1893. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

5. Bd.: Nuntiaturen Morones und Poggios. Legationen Farneses und Cervinis. 1539-1540. Bearb von Ludwig Cardauns (CI u. 489 S.) Berlin 1909. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

6. Bd.: Gesandtschaft Campegios. Nuntiaturen Morones und Poggios. (1540-1541). Bearb. von Ludwig Cardauns (416 S.) Berlin 1910. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

7. Bd.: Berichte vom Regensburger und Speierer Reichstag 1541, 1542. Nuntiaturen Verallos und Poggios. Sendungen Farneses und Sfondratos 1541-1544. Bearb. von Ludwig Cardauns (XLVII u. 610 S.) Berlin 1912. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

8. Bd.: Nuntiatur des Verallo 1545-1546. Bearb. von Walter Friedensburg (III u. 771 S.) Gotha 1898. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

9. Bd.: Nuntiatur des Verallo 1546-1547. Bearb. von Walter Friedensburg (LVI u. 736 S.) Gotha 1899. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

10. Bd.: Legation des Kardinals Sfondrato 1547-1548. Bearb. von Walter Friedensburg (XLVIII u. 733 S.) Berlin 1907. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

11. Bd.: Nuntiatur des Bischofs Pietro Bertano von Fano 1548-1549. Bearb. von Walter Friedensburg (LIII u. 861 5., 1 Tafel) Berlin 1910. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

12. Bd.: Nuntiaturen des Pietro Bertano und Pietro Camaiani 1550-1552. Bearb. von Georg Kupke (LXXVIII u. 403 S.) Berlin 1901. Nachdruck Frankfurt a. M. 1968.

13. Bd.: Nuntiaturen des Pietro Camaiani und Achille de Grassi. Legation des Girolamo Dandino. (1552-1553). Bearb. von Heinrich Lutz (XXXI u. 469 S.) Tübingen 1959.
Bestellen

14. Bd.: Nuntiatur des Girolamo Muzzarelli. Sendung des Antonio Agustin. Legation des Scipione Rebiba. (1554-1556). Bearb. von Heinrich Lutz (LVIII u. 458 S.) Tübingen 1971.
Bestellen

15. Bd.: Friedenslegation des Reginald Pole zu Kaiser Karl V. und König Heinrich II. (1553-1556). Bearb. v. Heinrich Lutz (XCVIII u. 435 S.) Tübingen 1981.
Bestellen

16. Bd.: Nuntiatur des Girolamo Martinengo (1550-1554). Bearb. von Helmut Goetz (XXVIII u. 378 S., 1 Tafel) Tübingen 1965.
Bestellen

17. Bd.: Nuntiatur Delfinos. Legation Morones. Sendung Lippomanos. (1554-1556). Bearb. von Helmut Goetz (LXXX u. 453 S., 3 Tafeln) Tübingen 1970.
Bestellen

Ergänzungsbände:

1. Erg. Bd.: 1530-1531. Legation Lorenzo Campeggios 1530-1531 und Nuntiatur Girolamo Aleandros 1531. Bearb. von Gerhard Müller (XCIII u. 472 S., 2 Faksimiles) Tübingen 1963.
Bestellen

2. Erg. Bd.: 1532. Legation Lorenzo Campeggios 1532 und Nuntiatur Girolamo Aleandros 1532. Bearb. von Gerhard Müller (X u. 616 S.) Tübingen 1969.
Bestellen

2. Abteilung: 1560-1572

Die Zweite Abteilung der Nuntiaturberichte aus Deutschland: 1560-1572 wird von der Historischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien und dem Österreichischen Kulturinstitut in Rom herausgegeben.

3. Abteilung: 1572-1585

Band 1-5 ist erschienen bei Bath, Berlin; Nachdruck: Bottega d'Erasmo, Torino. Diese Bände sind nicht mehr lieferbar.
Seit Band 6 erscheint die Reihe beim Max Niemeyer Verlag, Tübingen, jetzt De Gruyter, Berlin-Boston; diese Bände sind noch lieferbar.

1. Bd.: Der Kampf um Köln 1576-1584. Bearb. von Joseph Hansen (LXVI u. 802 S.) Berlin 1892. Nachdruck Torino 1972.

2. Bd.: Der Reichstag zu Regensburg 1576. Der Pacificationstag zu Köln 1579. Der Reichstag zu Augsburg 1582. Bearb. von Joseph Hansen (XCIII u. 679 S.) Berlin 1894. Nachdruck Torino 1972.

3. Bd.: Die süddeutsche Nuntiatur des Grafen Bartholomäus von Portia. Bearb. von Karl Schellhass. (Erstes Jahr 1573/74) (XC u. 471 S.) Berlin 1896. Nachdruck Torino 1972.

4. Bd.: (Zweites Jahr 1574/75) (CXII u. 528 S.) Berlin 1903. Nachdruck Torino 1972.

5. Bd.: (Schlussjahre: 1575-1576) (CXVIII u. 648 S.) Berlin 1909. Nachdruck Torino 1972.

6. Bd.: Nuntiatur Giovanni Delfinos (1572-1573). Bearb. von Helmut Goetz (XXI u. 552 S.) Tübingen 1982.
Inhalt/Bestellen

7. Bd.: Nuntiatur Giovanni Dolfins (1573-1574). Bearb. von Almut Bues (LVIII u. 794 S.) Tübingen 1990.
Inhalt/Bestellen

8. Bd.: Nuntiatur Giovanni Dolfins (1575-1576). Bearb. von Daniela Neri (LI u. 795 S.) Tübingen 1997.
Inhalt/Bestellen

9. Bd.: Nuntiaturen des Giovanni Delfino und des Bartolomeo Portia (1577-1578). Bearb. von Alexander Koller (LI u. 603 S.) Tübingen 2003.
Inhalt/Bestellen

10. Bd.: Nuntiaturen des Orazio Malaspina und des Ottavio Santacroce. Interim des Cesare dell'Arena (1578-1581). Bearb. von Alexander Koller (LXXXVII u. 671 S.) Berlin-Boston 2012.
Inhalt/Bestellen

11. Bd.: Nuntiaturen des Giovanni Francesco Bonomi und des Germanico Malaspina (1581-1585). Bearb. von Alexander Koller (in Vorbereitung)

4. Abteilung: 17. Jahrhundert

Band 1-3 ist erschienen bei Bath, Berlin; Nachdruck: Bottega d'Erasmo, Torino. Diese Bände sind nicht mehr lieferbar.
Seither erscheint die Reihe beim Max Niemeyer Verlag, Tübingen, jetzt De Gruyter, Berlin-Boston.

1. Bd.: Nuntiatur des Pallotto. 1628-1630. Bearb. von Hans Kiewning. Band 1: 1628 (CVI u. 380 S.) Berlin 1895. Nachdruck Torino 1973.

2. Bd.: Band 2: 1629 (LXXIX u. 464 S.) Berlin 1897. Nachdruck Torino 1973.

3. Bd.: Die Prager Nuntiatur des Giovanni Stefano Ferreri und die Wiener Nuntiatur des Giacomo Serra (1603-1606). Bearb. von A. O. Meyer (LXXXVII u. 877 S.) Berlin 1913. Nachdruck Torino 1973.

4. Bd.: Nuntiaturen des Giovanni Battista Pallotto und des Ciriaco Rocci (1630-1631). Bearb. von Rotraud Becker (LXXIII, 644 S.) Tübingen 2009.
Inhalt/Bestellen

5. Bd.: Nuntiatur des Ciriaco Rocci. Außerordentliche Nuntiatur des Girolamo Grimaldi (1631-1633). Bearb. von Rotraud Becker (LIV, 977 S.) Berlin-Boston 2013.
Inhalt/Bestellen

6. Bd.: Nuntiatur des Ciriaco Rocci. Außerordentliche Nuntiatur des Girolamo Grimaldi. Sendung des P. Alessandro D'Ales (1633-1634). Bearb. von Rotraud Becker (LXVIII u. 699 S.) Berlin-Boston 2016.
Inhalt/Bestellen

7. Bd.: Nuntiaturen des Malatesta Baglioni, des Ciriaco Rocci und des Mario Filonardi. Sendung des P. Alessandro D'Ales (1634-1635). Bearb. von Rotraud Becker (LXXVII u. 833 S.) Tübingen 2004.
Inhalt/Bestellen