Tagungsberichte

Traces of modernism between Art and Politics: From the First World War to Totalitarianism. Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, gefördert duch die Gerda Henkel Stiftung. Bibliotheca Hertziana / Villino Stroganoff, Deutsches Historisches Institut in Rom, 7.10.-9.10.2015
Tagungsbericht (PDF/A, 416 kb)

Die Ablasskampagnen des Spätmittelalters, Martin Luther und der Ablassstreit 1517. Internationale Tagung in Zusammenarbeit mit der evangelischen Waldenserfakultät in Rom und mit Förderung von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, 8.-10.06.2015
Tagungsbericht (PDF/A, 440 kb)

Roma religiosa: Monasteri e città (secc. IX-XVI). Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Dipartimento Storia Culture Religioni der Università degli studi di Roma "La Sapienza". Deutsches Historisches Institut in Rom; La Sapienza, Dipartimento Storia Culture Religioni, 27.–28.11.2014
Tagungsbericht (PDF/A, 190 kb)

Inszenierte Erinnerung in Rom um 1600. Die Herausforderung des Mittelalters. Interdisziplinärer Workshop. Deutsches Historisches Institut in Rom, 26.5.2014
Tagungsbericht (PDF/A, 171 kb)

Musikwissenschaft im Umfeld des Faschismus. Deutsch-italienische Perspektiven. Workshop für Studierende der Musikwissenschaft veranstaltet von der Universität des Saarlandes und der Università degli studi di Roma Tre in Kooperation mit der Musikgeschichtlichen Abteilung des DHI Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom, 10.–11.12.2013
Tagungsbericht (PDF/A, 135 kb)

The South in Postwar Europe: Italy, Greece, Spain, and Portugal. Internationale Tagung veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut Rom und der Universität Basel. Deutsches Historisches Institut in Rom, 27.-28.6.2013
Tagungsbericht (PDF, 165 kb)

Identität und Repräsentation. Die Nationalkirchen in Rom, 1450–1650.
Internationale Tagung veranstaltet von der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Kooperation mit dem DHI Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom / Bibliotheca Hertziana, 22.–24.5.2013
Tagungsbericht (PDF/A, 213 kb)

Italienische Musik in Deutschland und Frankreich. Parallelen und Diagonalen. 
Tagung veranstaltet durch das Institut für Musikwissenschaft der Universität des Saarlandes in Kooperation mit der Musikgeschichtlichen Abteilung des DHI Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom, 26.–28.10.2012
Tagungsbericht (PDF/A, 168 kb)

Der päpstliche Hof und sein Umfeld in epigraphischen Zeugnissen (700 – 1700). Tagung veranstaltet durch das DHI Rom in Kooperation mit dem Epigraphischen Forschungs- und Dokumentationszentrum am Historischen Seminar der LMU München und dem Historischen Seminar der Universität Zürich; mit Unterstützung des Istituto Svizzero in Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom, 5.–7.7.2012
Tagungsbericht (PDF/A, 100 kb)

Christen und Muslime in der Capitanata im 13. Jahrhundert. Internationale Tagung veranstaltet durch das DHI Rom in Kooperation mit dem DHI Paris, dem Orient Institut in Beirut, dem Zentrum für Mittelmeerstudien Bochum, dem Forschungskluster Trier-Mainz-Jerusalem und der Universität Foggia. Deutsches Historisches Institut in Rom, 16.–18.05.2012
Tagungsbericht (PDF/A, 234 kb)

A New 'Generation' of Democratic Politicians? Models of Political and Social Progress in Germany, France and Italy Between Dictatorship and the Cold War. Internationaler Workshop veranstaltet durch das DHI Rom in Kooperation mit dem DHI Paris. Deutsches Historisches Institut in Rom, 18.–19.04.2012
Tagungsbericht/Resoconto (PDF/A, 230 kb)

Studieren im Rom der Renaissance / Studiare nella Roma del Rinascimento. Studientag veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut in Rom, 23.2.2012
Tagungsbericht (PDF/A, 112 kb)

Vom ǧihād zum diwān. Dynamiken an den Peripherien des mittelalterlichen dār al-Islām (7.–11. Jh.).
Studientag organisiert vom DHI Rom in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Mittelmeerstudien (Bochum) und mit freundlicher Unterstützung der Gerda Henkel Stiftung. Deutsches Historisches Institut in Rom, 2.12.2011
Tagungsbericht (engl.) (PDF/A, 109 kb)

Das Risorgimento in transnationaler Perspektive / Il Risorgimento in prospettiva transnazionale. Studientag veranstaltet vom DHI Rom und der British School at Rome. Deutsches Historisches Institut in Rom / British School at Rome. 14.–15.4.2011
Tagungsbericht (PDF/A, 103 kb)

Martin Luther in Rom: Kosmopolitisches Zentrum und seine Wahrnehmung / Martino Lutero a Roma: la città cosmopolita e la sua percezione.
Internationale Tagung organisiert vom DHI Rom in Zusammenarbeit mit dem Centro Filippo Melantone. Protestantisches Zentrum für ökumenische Studien Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom / Istituto Storico Germanico di Roma, 16.–20.2.2011
Tagungsbericht (PDF/A, 111 kb)

Deportation und Internierung in der Nachkriegserinnerung Italiens und Frankreichs. Workshop im Rahmen des "Programme Citizenship EACEA - Action 4 Active European Remembrance" („Zeitzeugenschaft und Konjunkturen der Erinnerung an Internierung und Deportation in Italien und Frankreich 1940–2010“). Deutsches Historisches Institut in Rom, 26.–27.1.2011
Tagungsbericht (PDF/A, 93 kb)

Papsttum und Reich während des Pontifikats Urbans VIII. (1623–1644).
Studientag gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und das italienische Forschungsprojekt zur päpstlichen Außenpolitik im Rahmen des PRIN (Programmi di ricerca di Rilevante Interesse Nazionale). Deutsches Historisches Institut in Rom, 2.12.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 213 kb)

Protestanten zwischen Venedig und Rom in der Frühen Neuzeit. Internationaler Kongress organisiert vom DHI in Rom und dem Deutschen Studienzentrum in Venedig in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde Venedig und dem Institut für Europäische Geschichte Mainz. Venedig, Deutsches Studienzentrum, 2.–4.6.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 95 kb)

Musicisti europei a Napoli. L’attrazione della città (1650–1759). Internationale Tagung veranstaltet vom MUSICI-Projekt (ANR/DFG). Goethe-Institut Neapel, 28.5.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 103 kb)

Konversionsszenarien in Rom in der Frühen Neuzeit. Internationale Tagung organisiert vom DHI in Rom in Zusammenarbeit mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und gefördert von der Gerda Henkel Stiftung. Deutsches Historisches Institut in Rom, 27.–28.5.2010
Tagungsbericht (PDF/A 111kb)

Die erste Blütezeit der modernen Europa-Historiographie. Internationales Kolloquium veranstaltet vom DHI in Rom in Zusammenarbeit mit dem DHI in London und dem Institut für Europäische Geschichte Mainz. Deutsches Historisches Institut in Rom, 14.–15.5.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 107 kb)

Der "Neue Mensch" im italienischen Faschismus.Planung und Umsetzung eines totalitären Gesellschaftskonzepts 1922–1943. Tagung organisiert vom Deutschen Historischen Institut in Rom, 14.–15.4.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 107 kb)

The Miniatures in the Manuscripts of the Decretals of Gregory IX (Liber Extra). Werkstattgespräch organisiert von: Dipartimento di storia e teoria generale del diritto dell'Università degli Studi Roma Tre, Progetto Mosaico, Istituto Storico Germanico di Roma, Deutsches Historisches Institut in Rom, 3.-4.3.2010
Tagungsbericht (PDF/A, 91 kb)

Diversität und Rhetorik in Mittelalter und Renaissance. Nachwuchstagung veranstaltet vom Zentrum für Mittelalter- und Renaissancestudien ZMR der Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU) in Zusammenarbeit mit dem DHI Rom und dem Exzellenzcluster "Religion und Politik"LMU Historisches Kolleg, 14.-16.10.2009
Tagungsbericht (PDF/A, 42 kb)

Robert Michels e l’Italia. Aspetti di una identità transnazionale. Seminario di studi a cura del Deutsches Historisches Institut Rom e dalla Fondazione Lelio e Lisli Basso, 22. Juni 2009
Tagungsbericht (PDF/A, 273 kb)

Welt des Geistes, Welt der Politik. Interdependenzen, Schnittpunkte und Vermittler zwischen Gelehrtenrepublik und Staatenwelt in der Frühen Neuzeit. Studientag organisiert vom Deutschen Historischen Institut in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Paris und der Università degli Studi di Roma Tre. Wissenschaftliche Organisation: Sven Externbrink, Rainer Babel und/e Stefano Andretta. Deutsches Historisches Institut in Rom, 14. Mai 2009
Tagungsbericht (PDF/A, 198 kb)

"Abgehört" - Intercettazioni. Krieg und Nachkrieg des faschistischen Achsenbündnisses im Lichte neuer Quellen / Guerra e dopoguerra dell’Asse alla luce di nuove fonti. Tagung organisiert vom Deutschen Historischen Institut Rom in Zusammenarbeit mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen und mit finanzieller Unterstützung der Gerda Henkel Stiftung. Deutsches Historisches Institut in Rom, 1.-2. April 2009
Tagungsbericht (PDF/A, 273 kb)

cum verbis ut Italici solent suavibus atque ornatissimis. Funktionen der Beredsamkeit im kommunalen Italien. Giornata di Studi, Deutsches Historisches Institut in Rom, 26. Februar 2009
Tagungsbericht (PDF, 84 kb)

Premio Nobel per la Pace e ricerca di base. Ludwig Quidde e l'analisi dei Registri curiali. Internationale Tagung. Deutsches Historisches Institut in Rom. 13.-16. Oktober 2008
Tagungsbericht (PDF, 675 kb)

Bleibt im Vatikanischen Geheimarchiv vieles zu geheim? Historische Grundlagenforschung in Mittelalter und Neuzeit.  Sektion des DHI Rom in Verbindung mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, 47. Deutscher Historikertag, Dresden 30. September - 3. Oktober 2008
Tagungsbericht (PDF, 550 kb)

Das politische System Genuas. Beziehungen, Konflikte und Vermittlungen in den Außenbeziehungen und bei der Kontrolle des Territoriums. Internationale Tagung, veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut Rom, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und dem Dipartimento di Cultura Giuridica „Giovanni Tarello“ der Universität Genua, 18.-19. April 2008 in Genua
Tagungsbericht (PDF, 593 kb)

Le radici storiche dell'antisemitismo. Nuove ricerche e nuove fonti. Seminario organizzato dall'Università di Roma "La Sapienza" e dall'Istituto Storico Germanico di Roma. 13.-14. Dezember 2007
Tagungsbericht (ital., PDF, 633 kb)

Georg Friedrich Händel in Rom
. Internationale Tagung veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut in Rom (Musikgeschichtliche Abteilung) in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar (Abteilung I) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Deutsches Historisches Institut in Rom, 17.–20. Oktober 2007
Tagungsbericht (PDF, 610 kb)

Die Delegation der "plenitudo potestatis"? Päpstliche Legaten im 15. Jahrhundert. Studientag veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut in Rom in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar der Universität Zürich und dem Institut für Geschichte der Ludwig-Maximilian Universität München, 14. September 2007
Tagungsbericht (PDF, 639 kb)

Wege zum Heil. Pilger und heilige Orte an Mosel und Rhein. Tagung veranstaltet vom Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abteilung III (PD. Dr. Thomas Frank) in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom, Mainz, 20.-21. Juli 2007
Tagungsbericht (PDF, HSozKult)

Napoleonische Expansionspolitik: Okkupation oder Integration? Internationale Tagung, Deutsches Historisches Institut in Rom, 28.–30. März 2007
Tagungsbericht als PDF (680 kb)

Heiliger Pomp - Luxus und materielle Kultur am spätmittelalterlichen Papsthof (1420-1527). Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 15. Februar 2007
Tagungsbericht als PDF (624 kb)

Päpstliches Liturgieverständnis im Wandel der Jahrhunderte.  Tagung der Musikgeschichtlichen Abteilung des DHI Rom in Zusammenarbeit mit dem Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich. 29. November - 1. Dezember 2006
Tagungsbericht (PDF, 606 kb)

Max Weber und Italien. Die Rezeption seines Werks nach 1945. Studienseminar, Deutsches Historisches Institut in Rom, 9.-10. November 2006
Tagungsbericht als PDF (35 kb)

Das Papsttum und das vielgestaltige Italien - Integration und Desintegration im frühen und hohen Mittelalter. Hundert Jahre Italia Pontificia. Internationale Tagung, Deutsches Historisches Institut in Rom, 25.-28. Oktober 2006
Tagungsbericht als PDF (48 kb)

"Die zweite Nachkriegszeit". Tagung der Arbeitsgemeinschaft für die neueste Geschichte Italiens und des Deutschen Historischen Instituts in Rom in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Vergleichende Geschichte Europas, Berlin, 15.-17. Juni 2006
Tagungsbericht als PDF (117 kb)

Santa Maria dell'Anima. Zur Geschichte einer 'deutschen' Stiftung in Rom.
Internationales Symposion, Santa Maria dell'Anima, Rom, 29.-30. Mai 2006
Tagungsbericht als PDF (121 kb)

Faschismus und Nationalsozialismus in Italien und Deutschland. Geschichtspolitische Debatten und Inszenierungen seit den Achtziger Jahren. Tagung, Istituto Italiano di Studi Germanici, Villa Sciarra-Wurts sul Gianicolo, 11.-12. Mai 2006
Tagungsbericht als PDF (90 kb)

Être en guerre: expérience et mémoire de la Seconde Guerre mondiale en Europe . Internationales Kolloquium des Deutschen Historischen Instituts Paris und des Militärgeschichtlichen Forschungsamts Potsdam in Zusammenarbeit mit den Deutschen Historischen Instituten London, Moskau, Rom und Warschau und dem Institut d’Histoire du Temps Présent Paris,
Tagungsort: Deutsches Historisches Institut in Paris, 3.-4. April 2006
Tagungsbericht als PDF (135 kb)

Kaiserliches und päpstliches Lehnswesen in der Frühen Neuzeit. Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 27. Februar 2006
Tagungsbericht als PDF (13 kb)
Tagungsakten in: zeitenblicke 6 (2007), Nr. 1, [10.05.2007]

Römische Zentrale und kirchliche Peripherie. Das universale Papsttum als Bezugspunkt der Kirche von den Reformpäpsten bis zu Innozenz III. Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 20. Januar 2006
Tagungsbericht als PDF (62 kb)

X Congresso Internazionale di Scienze Storiche
Roma, settembre 1955. Un bilancio storiografico. Internationale Tagung, Roma, Palazzo Barberini, 21.-24. September 2005
Tagungsbericht als PDF (93 kb)

Zentrum und Peripherie bei den Hospitalsorden im Spätmittelalter. Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 16. Juni 2005
Tagungsbericht als PDF (25 kb)

Die Außenbeziehungen der römischen Kurie unter Paul V. (1605-1621). Internationales Kolloquium, Deutsches Historisches Institut in Rom, 18.-20. Mai 2005
Tagungsbericht als PDF (94 kb)

Die "Achse" im Krieg. Politik, Ideologie und Kriegführung 1939-1945. Internationale Tagung des Deutschen Historischen Instituts (Rom) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Zeitgeschichte (München-Berlin) und dem Istituto nazionale per la storia del movimento di liberazione in Italia (Mailand), Deutsches Historisches Institut in Rom, 13.-15. April 2005
Tagungsbericht als PDF (34 kb)

Vita communis und ethnische Vielfalt. Multinational zusammengesetzte Klöster im Mittelalter. Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 26. Januar 2005
Tagungsbericht als PDF (99 kb)

L'immaginazione dell'Occidente. La rinascita dell'Occidente: sviluppo del sistema politico e diffusione del modello occidentale nel secondo dopoguerra in Italia e Germania. Studientag des Dipartimento di Politica, Istituzioni, Storia. Università di Bologna in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom, Bologna, 1. Oktober 2004
Tagungsbericht als PDF (111 kb)

Rom - Die ewige Stadt im Brennpunkt der aktuellen musikwissenschaftlichen Forschung: Epochen, Gattungen, Institutionen. Kongress der Musikhistorischen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts im Rahmen der Woche der deutschen Kultur in Italien, Deutsches Historisches Institut in Rom, 28.-30. September 2004
Tagungsbericht als PDF (120 kb)

Dottorato di ricerca Storia politica dell'età contemporanea sec. XIX e XX (Sedi: Università di Bologna, LUISS - Roma, Suor Orsola Benincasa - Napoli, Università di Perugia) / Istituto Storico Germanico - Roma: La transizione politica in Italia e Germania dal fascismo alla democrazia. Seminario didattico riservato ai dottorandi dell'Istituto Storico Germanico e del Dottorato di ricerca in Storia politica dell'età contemporanea, Istituto Storico Germanico di Roma, 23-24 giugno 2004
Tagungsbericht als PDF (132 kb)

Das Ende des politischen Katholizismus in Deutschland und der Heilige Stuhl. Ermächtigungsgesetz, Reichskonkordat und Auflösung der Zentrumspartei. Neue Quellen und Forschungsperspektiven, 25 Jahre nach der Scholder-Repgen-Kontroverse, Seminar, Deutsches Historisches Institut in Rom, 17. Juni 2004
Tagungsbericht als PDF (78 kb)

Das lange 19. Jahrhundert. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für die neueste Geschichte Italiens und des Deutschen Historischen Instituts in Rom in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Vergleichende Geschichte Europas, Berlin, 10.-12. Juni 2004
Tagungsbericht (PDF, 69 kb)

Forschungsstand und Perspektiven der deutschen Mediävistik. Internationale Tagung, Deutsches Historisches Institut in Rom, 19.-20.2.2004
Tagungsbericht (PDF, 95 kb)

Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit. Internationale Tagung, Deutsches Historisches Institut in Rom, 29.-31.10.2003
Tagungsbericht (PDF, 77 kb)

Statuti confraternali medievali a confronto / Etude comparée des statuts des confréries médiévales. Studientag, Deutsches Historisches Institut in Rom, 4.6.2003
Tagungsbericht (PDF, 162 kb)

Stagnation oder Fortbildung? Das allgemeine Kirchenrecht im 14. und 15. Jahrhundert. Historiker und Juristen im Gespräch. Internationale Fachkonferenz, Deutsches Historisches Institut in Rom, 19.-22.3.2003
Tagungsbericht (PDF, 125 kb)

Athanasius Kircher: Ars magna musices. Deutsch-Italienisches Symposium aus Anlass des 400. Geburtstages von Athanasius Kircher (1602-1680), Deutsches Historisches Institut in Rom, 16.-18.10.2002
Tagungsbericht (PDF, 83 kb)

Italien als Besatzungsmacht und als Opfer deutscher Okkupation. Tagung, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft für die neueste Geschichte Italiens und dem Deutschen Historischen Institut in Rom. Deutsches Historisches Institut in Rom, 27.-29.6.2002
Tagungsbericht (PDF, 89 kb)