Dr. des. Martin Bauch

Dr. Martin Bauch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Mittelalter, Mitgründer und –betreuer des mediävistischen Wissenschaftsblogs mittelalter.hypotheses.org

+39 06 66049242
bauch[at]dhi-roma.it

Schriftenverzeichnis

Geb. 1978, ab 1999 Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Universität Potsdam und der Universitá degli studi di Firenze; 2005 M.A.; ab 2006 Stipendiat der Graduiertenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des DHI Rom; 2009-2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Gerrit Schenk) der Technischen Universität Darmstadt; 2012 Promotion an der TU Darmstadt (Erstgutachten: Frau Prof. Dr. Marie-Luise Favreau-Lilie, FU Berlin); seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am DHI Rom mit dem Forschungsprojekt Klima und Mensch in der Krise des Spätmittelalters: Bologna und Siena am Übergang von der hochmittelalterlichen Warmzeit zur Kleinen Eiszeit (1240-1360).

Forschungsschwerpunkte
Sakralität des Königtums im Spätmittelalter; Geschichte der Herrscher aus dem Haus Luxemburg (14.-15. Jhdt.); Wallfahrtsgeschichte und Reliquienverehrung; Geschichte Böhmens und der Länder der böhmischen Krone im 14. Jahrhundert; Beziehungen zwischen Italien und dem Reich im späten Mittelalter; Umwelt- und Klimageschichte des hohen und späten Mittelalters in Italien und Deutschland.